Media-Mania.de

 The Couple Next Door

Autoren: Shari Lapena
Sprecher: Friederike Kempter
Übersetzer: Rainer Schumacher
Verlag: Lübbe Audio

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Ann und Marco sind bei ihren unmittelbaren Nachbarn zu einer kleinen Feier eingeladen. Ann ist nur widerstrebend hingegangen: Nachbarin Cynthia hat unmissverständlich klargemacht, dass sie ohne ihr Baby kommen sollen, und der Babysitter musste kurzfristig absagen. Doch mit Babyfon und halbstündlichem Nachsehen sollte alles gutgehen.
Als das Paar gegen halb zwei Uhr nachts zurückkehrt, wird ein Albtraum Wirklichkeit: Das Babybettchen ist leer, die sechs Monate alte Tochter scheinbar spurlos verschwunden.

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Da keine Lösegeldforderung eintrifft, steht bald zu befürchten, dass die Kleine nicht mehr lebt. Doch, was steckt hinter der Entführung, wenn es nicht um Geld geht? Und vor allem: wer?
Während die Stunden quälend langsam vergehen, zerbricht alles, was von Anns und Marcos Ehe noch übrig ist.

Sie hat ihr Baby allein gelassen. Das wirft sich Ann pausenlos vor, nachdem es verschwunden ist, während sie und ihr Mann Marco bei den Nachbarn feierten. Und auch die Feier selbst bot wenig Erfreuliches, hat doch Nachbarin Cynthia die ganze Zeit über Marco schamlos angebaggert.
Und es kommen immer mehr Fragen auf. Warum verdächtigt der zuständige Kommissar die Eltern, ihr Kind getötet und die Leiche beseitigt zu haben? Welche Rolle spielen Anns schwerreiche Eltern gibt es trotz der ausbleibenden Forderungen einen Entführer, der ein möglichst hohes Lösegeld erpressen will?
Allmählich tun sich mehr und mehr Abgründe auf, zeigen sich mögliche Motive bei den Beteiligten, liegen Nerven blank.

Keiner der Charaktere in Shari Lapenas Thriller wirkt nach der Hälfte des zunächst etwas schleppend in Gang gekommenen Hörbuchs noch "sauber" und glaubwürdig. Sie haben alle etwas zu verbergen, und die häufigen Perspektivwechsel verdeutlichen das. Sie verhindern auch, dass sich der Hörer wirklich auf eine Person einlassen kann und nicht nur, aber auch deshalb kommen die Figuren etwas blässlich daher, außer vielleicht Ann, die aber am Ende einen angesichts ihrer persönlichen Historie, deren sie sich eigentlich sehr bewusst ist, unglaubwürdigen Coup landet.

Es gibt immer wieder Längen, und einiges an der Story wirkt doch arg konstruiert. Trotzdem erscheint diese letztlich aus einem Guss und nicht zuletzt aufgrund der zentralen Tat, der Entführung eines halbjährigen Babys, dürfte sich die Autorin die Aufmerksamkeit der meisten Hörer sichern. Sie besitzt indes durchaus auch Geschick und Gespür hinsichtlich des Aufbaus von Spannungsbögen und vermag es, immer mehr verstörende Einzelheiten wohldosiert zu akkumulieren, sodass sich am Ende eine Familiengeschichte ergibt, die an Dramatik nicht ohne Weiteres zu überbieten ist.

Fazit: Es gibt einige Schwächen, doch die Autorin hat ihr Buch gut aufgebaut und vermag es trotz diverser Längen und ein paar konstruiert wirkender Elemente, die Spannung zu halten. Sprecherin Friederike Kempter trägt zur gelungenen Präsentation bei. Insgesamt also eine empfehlenswerte Hörbuch-Edition.


Eine Hörprobe gibt es auf der Seite des Verlags.
Die sechs CDs befinden sich in einem ansprechenden Karton-Leporello mit Steckfächern.

Regina Károlyi



CD | CD-Anzahl: 6 | Erschienen: 16. März 2017 | ISBN: 9783785754689 | Laufzeit: 403 Minuten | Originaltitel: The Couple Next Door | Preis: 18,00 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die WahrheitDas alte KindBlauer MontagMörderische TageWenn ihr schlaft