Media-Mania.de

 VW Bulli: Flotter Transporter

Bewegte Zeiten

Autoren: Peter Kurze
Verlag: Delius Klasing

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Wer kennt ihn nicht, den T1 und T2 von VW, zumeist als Camper- oder Minibus-Version? Als Transporter für unterschiedlichste Zwecke entwickelt, bot der VW-"Bulli" Handwerkern, Großfamilien, begeisterten Urlaubern, Polizei, Feuerwehr und anderen Bereichen der Kommunen, Händlern und vielen anderen eine Mobilität und praktische Einsatzmöglichkeiten, die vorher undenkbar gewesen waren.

In seinem Buch präsentiert Peter Kurze die Geschichte des "flotten Transporters" mit Schwerpunkt auf den besonders beliebten Modellen T1 und T2. Historie und Nutzung, technische Details, Rezeption seitens der möglichen Verbraucher und nicht zuletzt zahlreiche Abbildungen das beliebte Vehikel stellt sich vor.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, als sich die Wirtschaft in Deutschland nach und nach erholte, gab es zunehmend Bedarf an Mobilität und somit an Fahrzeugen. Gerade der sich entwickelnde Mittelstand sowie Einsatzkräfte der kommunalen Infrastruktur benötigten vielseitige, belastbare Transporter. VW bot ein solches Auto den "Bulli", zunächst auf dem Käfer-Fahrgestell basierend. Doch auch als Minibus und schließlich Camper-Version eroberte sich der Bulli einen beachtlichen Markt und letztlich die Herzen der Menschen.

Mit dem Kapitel "Nutzfahrzeug mit Liebhaberstatus" beginnt das Buch, und der Autor zeigt in rascher Folge auf, wie der Bulli in Form des T1 die Mobilität auf eine neue Ebene hob, warum es länger bei der Luftkühlung blieb, was das Modell zum perfekten Allrounder machte diesem Abschnitt ist ein beträchtlicher Teil des Buchs gewidmet -, welche Weiterentwicklungen der T2 bot, wie es um den wirtschaftlichen Erfolg bestellt war, welche Konkurrenten andere Hersteller auf den Markt brachten und vieles mehr.

Gut verständliche und bei aller Sachlichkeit auch unterhaltsame Texte bilden die Basis des Buchs, zusammen mit einer Fülle an stets anschaulich kommentierten Fotos aus den unterschiedlichsten Einsatzbereichen, anhand derer die ganze Vielseitigkeit des von so vielen Fans als "niedlich" empfundenen Transporters ersichtlich wird. Skizzen zur Technik ebenfalls gut nachvollziehbar fehlen ebenso wenig wie Abbildungen des ein oder anderen Werbeplakats. All diese Bilder bringen dem Leser und Betrachter letztlich auch das Lebensgefühl der Wirtschaftswunderjahre mit ihrem Heile-Welt-Fortsatz in den 70ern sehr nahe, zu dem der Bulli irgendwie gehörte: vor allem, als die Camper-Version dem Privatmann Freiheit und Unabhängigkeit verhieß.

Liebevoll aufgemacht, informativ und in der vom Verlag gewohnten Druck- und Bindungsqualität, empfiehlt sich dieses Buch für jeden Bulli-Fan ganz von selbst, doch auch für Menschen, die sich gern ein wenig Nostalgie der 50er bis 70er gönnen, und allen, die diese - wie der Untertitel es besagt bewegten Zeiten gerne kennenlernen möchten.

Weitere Informationen sind auf der Verlagswebseite vorhanden.

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 10. Juli 2017 | ISBN: 9783667111562 | Preis: 16,90 Euro | 111 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Bildatlas der GalaxienKonrad Rufus Müller: Licht GestaltenBULLILOVEIch sehe den Menschen. Ich höre ihn nicht.Wirtschaftswunderwagen