Media-Mania.de

 Ostfriesen Killer


Cover
Gesamt +++++
Action
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Extras
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Eine Mordserie erschüttert den Norden. Nachdem ein Mitarbeiter des Regenbogenvereins erschossen und ein weiterer Kollege erstochen aufgefunden wird, beginnt die Auricher Mordkommission mit den Ermittlungen in dem Verein, der sich um behinderte Menschen kümmert. Die Leitung der Ermittlungen übernimmt Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Dabei erhält sie Unterstützung durch ihre Kollegen Weller und Rupert, die sich ebenfalls engagiert an die Arbeit machen. Doch die Suche gestaltet sich schwieriger als zunächst vermutet, denn immer wieder müssen die Polizisten mit überraschenden Wendungen im Fall klarkommen.

Bild
Das Team ermittelt
"Ostfriesen Killer" basiert auf dem gleichnamigen Krimi-Beststeller von Klaus-Peter Wolf. In der Hauptrolle verkörpert Christiane Paul die völlig überarbeitete Kommissarin Ann Kathrin Klaasen, die nicht nur mit dem Fall, sondern auch mit ihren eigenen Problemen beschäftigt ist. Gerade hat Klaasen herausgefunden, dass ihr Ehemann fremdgeht und dieser vorerst mit dem gemeinsamen Sohn aus dem Haus auszieht. Durch diese zusätzliche Belastung wirkt sie noch gestresster und zerstörter, als sie es ohnehin schon zu sein scheint. Dunkle Augenringe, ein falsches Lächeln und gelegentlich verstörende Gedanken machen aus der erfahrenen Polizistin ein Nervenbündel. Diese clevere, kontrollsüchtige Frau wird zu einem passenden Charakter, der für viele Nebenschauplätze innerhalb der eigentlichen Handlung sorgt. Christiane Paul spielt diese Rolle so überzeugend, dass es ganz leichtfällt, sich auf das Gesamtkonstrukt einzulassen und sich mit ihr gemeinsam auf die Jagd nach dem Mörder zu begeben.

Es ist wie die Karibik, nur ohne die Palmen.


Die Geschichte baut sich spannend und logisch auf. Von Beginn an ist durch die authentische Kulisse die passende Atmosphäre zu spüren, die durch beeindruckende Bilder verstärkt wird. Packend und dramatisch wird der Zuschauer in die Handlung mitgenommen, die bereits ab der ersten Minute für Aufregung sorgt, denn der Film beginnt mit dem ersten Mord.

Bild
Auf der Suche nach dem Mörder
Da der Spannungsbogen sich durch die gesamte Spieldauer von fast neunzig Minuten zieht, wird es auch nie langweilig, denn der Betrachter kann die ganze Zeit miträtseln, wer denn nun der tatsächliche Mörder ist. Dabei wird er durch facettenreiche Persönlichkeiten der Darsteller und regelmäßig wechselnde Ideen in die Irre geleitet. Das sorgt für eine großartige Dynamik während der gesamten Handlung.

Sparsam sind die Extras bei dem Paket gewählt worden. Wer sich die DVD kauft, darf leider nur auf den Originaltrailer hoffen. Weder wurden Outtakes noch Interviews beigefügt. Auch ein paar Blicke hinter die Kulissen hätten nicht geschadet. Doch so gibt es nur den Film, der auch mit deutschen Untertiteln angeschaut werden kann.

Kurzum: "Ostfriesen Killer" ist absolut sehenswert. Durch eine authentische Kulisse, eine aufregende und mitfiebernde Geschichte und eine ideale schauspielerische Leistung, sowohl der Haupt- als auch der Nebendarsteller, wird das Gesamtpaket perfekt abgerundet. Wer sich also auf einen spannenden Filmabend freut, sollte bei diesem Werk auf jeden Fall zugreifen.

Anja Gollasch



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 22. September 2017 | FSK: 12 | Laufzeit: 89 Minuten | Preis: 12,99 Euro | Sprache: Deutsch | Untertitel verfügbar in: Deutsch für Hörgeschädigte

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Seikimatsu DarlingThe young PopeQuentin Tarantino: Einführung in seine Filme und FilmästethikDer Preis des Verbrechens - Volume 1Ostfriesenmoor