Media-Mania.de

 Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder, Band 4: Todesreigen


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton
Als mehrere Kollegen nacheinander Selbstmord begehen, die in enger Verbindung zueinander standen, wird BKA-Kommissarin Sabine Nemez misstrauisch: Das kann kein Zufall sein. Sie begreift rasch, dass der Schlüssel zu den zum Teil spektakulären Suiziden in der Vergangenheit liegen und womöglich etwas mit einem früheren Fall zu tun haben muss.

Ihr ehemaliger Ausbilder, Maarten S. Sneijder, ein Profiler, wurde vom Dienst suspendiert und verweigert ihr jegliche Hilfe, als sie zu ihm kommt und Unterstützung sucht. Er versucht sogar eindringlich, ihr von der weiteren Beschäftigung mit der Todesserie abzuraten, doch Sabine kann diese nicht auf sich beruhen lassen. Und dann verschwindet sie selbst.
Nun tritt Sneijder doch auf den Plan.

Drei Bücher hindurch haben es Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder miteinander ausgehalten die aufstrebende BKA-Kommissarin und der kauzige Profiler und Ausbilder. Nun ist er suspendiert, und sie ermittelt. Gegen seinen ausdrücklichen Rat. Denn er ahnt mehr über die Hintergründe der mysteriösen Selbstmordserie unter ihren älteren Kollegen, als sie wissen kann. Je tiefer Sabine in die düstere Vergangenheit eintaucht, desto dünner wird das Eis, auf dem sie sich bewegt. Sneijder verweigert die Kooperation. Erst als Sabine verschwindet, weil sie der Wahrheit allzu nahe gekommen ist, greift er ein.

Allzu enge Verbindungen zwischen Polizei und krimineller Klientel: nichts wirklich Neues und wohl auch nicht gerade etwas völlig aus der Luft Gegriffenes. Der Hörer erkennt die Zusammenhänge rasch, und das ist gewollt, begleitet er doch von Anfang einen Mann, der ein gewaltiges Hühnchen mit einigen Leuten vom BKA zu rupfen und nun auch, wie es scheint, die Gelegenheit dazu hat. Das nicht, weil sie klassisch gegen ihn ermittelt haben. Sein Vorwurf geht sehr viel weiter und tiefer.
Als Sabine ermittelt, läuft die ohnehin schon explosive Geschichte ganz aus dem Ruder. Wer nun Jäger und wer Gejagter ist, lässt sich nicht mehr recht unterscheiden. Hinzu kommen authentische, stark gezeichnete Charaktere. Die Spannung, die nie abgeebbt ist, steigt wirklich fast bis zum Zerreißen an, und ein eindrucksvoller Showdown darf nicht fehlen.

Sprecher Achim Buch gebührt natürlich ein angemessener Teil des Lobes, da er es versteht, sich in die Rollen einzufinden und gleichzeitig auf den von der Handlung vorgegebenen Spannungsbögen zu "surfen". So wird der Hörer gefangen genommen und gehalten, praktisch von Anfang bis Ende. Ein gelungener Thriller, gerade auch in der Hörbuchedition.

Reinhören ist auf der Seite des Verlags möglich.

Regina Károlyi



MP3-CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 21. August 2017 | ISBN: 9783844526578 | Laufzeit: 658 Minuten | Preis: 12,99 Euro | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Solange du atmestEndgültigVerwesungTodesurteilDer Sohn