Media-Mania.de

 Krieg der Drachen, Band 1: Glühender Zorn

Serie: Krieg der Drachen, Band 1
Autoren: F. I. Thomas
Verlag: Piper

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Vor nunmehr mehr als vierhundert Jahren haben die Magier des Ordens der Stäbe im dritten Drachenkrieg endlich Yolsulgur, den König der Drachen, besiegt und die Jungen Königreiche von der Schreckensherrschaft der Drachen befreit. Aus Verwüstung, Leid und Tod erwuchs neues Leben in den Jungen Königreichen und gedieh befreit von der Last der grausamen Drachen. Doch was verbergen die sechs überlebenden Zauberer seither? Welches dunkle Geheimnis hüten sie und warum gibt es keine neuen Zauberer?

Tandurin, aus dem Fahrenden Volk und begnadeter Dieb, Dania, einst als Kind von den eigenen Eltern ins Bordell verkauft, Geron, Königssohn und Thronerbe von Waldaleth, Kyrell, Falknertochter mit Elfenblut, Boltan, verwaister Kaufmannssohn, und Ambra, von den Toten auferstanden, haben eins gemeinsam: Sie alle sechs zählen zu den Begabten, Menschen, die das Potential besitzen, das Vermächtnis der Drachen, die Zauberei, zu beherrschen. Seit langer Zeit sind sie die ersten Adepten, die die sechs überlebenden Zauberer des dritten Drachenkrieges erwählt haben und ausbilden.

Bei ihrem ersten Aufeinandertreffen zu ihrer Zaubererweihe finden die sechs Adepten jedoch heraus, welches Schicksal die sechs Zauberer ihnen tatsächlich zugedacht haben: Sie sollen geopfert werden, um deren Leben zu verlängern! Die sechs Adepten können fliehen und es entbrennt ein Kampf ums nackte Überleben, in welchem sie teils schmerzvoll herausfinden, wem sie vertrauen dürfen und wem nicht. Trotz Verrat und Intrigen können sie ihr magisches Wissen mehren und immer mehr dunkle Geheimnisse der Zauberei aufdecken, bis sich aus dem Totenreich ein großer, vermeintlich besiegter Schatten erhebt, um die Welt zu unterjochen und fürchterliche Rache zu nehmen.

Der Autor F.I. Thomas entführt den Leser mit seiner leichten und teilweise sehr direkten Erzählweise in eine Welt voller Magie und fantastischen Wesen, ohne ihn mit ausschweifenden Beschreibungen zu nerven und ihn der eigenen Vorstellungskraft zu berauben. Die Auswahl der grundverschiedenen Charaktere und deren Hintergrund lassen die Geschichte lebendig werden. Und obwohl es so viele Hauptfiguren gibt, werden sie dem Leser gleich zu Anfang gut nähergebracht, da jede einzeln in einem eigenen kurzen Handlungsstrang vorgestellt wird und sich deutlich von den anderen unterscheidet. Die Handlungsstränge werden später geschickt zur eigentlichen Geschichte zusammengeführt und im Verlauf dieser Erzählung schafft es der Autor, die Charaktere und ihre Entwicklung in all ihren Facetten darzustellen.

Ein toller spannender Auftakt zur Buchreihe "Krieg der Drachen" und empfehlenswert für jeden Fantasy-Liebhaber.

Ein Blick ins Buch wird auf der Verlagsseite angeboten.

Ngoc-Han Lam



Taschenbuch | Erschienen: 2. November 2017 | ISBN: 9783492281355 | Preis: 14,40 Euro | 480 Seiten | Sprache: deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Toten im SchneeIn die AbgründeWereworld - Die Rückkehr der WölfeEin Tanz mit DrachenDer Sohn des Greifen