Media-Mania.de

 Open Source Library: Debian GNU/Linux

Anwenderhandbuch


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Entweder ist man Windowsfreund oder Windowsfeind. Eine Zwischenstufe taucht nur selten auf, wenn man sich die Programmierer anschaut. Für diejenigen, die nichts mit Windows anfangen können, bietet Linux eine der möglichen Alternativen. Doch Linux ist nicht gleich Linux. Viele verschiedene Versionen von Linux sind mittlerweile erhältlich, manche kostenlos, manche nicht. Das vorliegende Buch stellt dem Leser Debian GNU/Linux vor und hilft sowohl Einsteigern, Umsteigern als auch Fortgeschrittenen mit der Bedienung von Debian.

Das Buch ist nach den einzelnen Schritten der Anwendung aufgebaut und beginnt mit einigen Erklärungen zu Debian allgemein, den Symbolen und der Entstehung von Linux und Debian. Außerdem werden einige Fragen behandelt, zum Beispiel warum Linux den Pinguin als Symbol verwendet und so weiter. Danach geht es zur Installation von Debian GNU/Linux.

Nach und nach erfährt man die unterschiedlichen Bedienungsmöglichkeiten mit Debian. Man bekommt Einblicke in den Betrieb, das Paketmanagement und die einzelnen Pakete im Detail, welche man sich aus dem Internet zum Update des Systems laden kann. Danach gibt es eine Einführung in die Systemadministration. Dort werden jedoch nicht nur die grundlegenden administrativen Möglichkeiten gezeigt, sondern auch die weiterführenden.

Desweiteren kommen noch einige Themen, welche sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene wichtig sind. So zum Beispiel die Einrichtung eines Netzwerkes und die Arbeit mit einer grafischen Oberfläche. Ebenso wichtig wie die grafische Oberfläche sind das Internet und die unterschiedlichen Office-Pakete. Abschließend gibt es noch ein Kapitel über die Systemsicherheit und weitere Informationen zu Debian GNU/Linux.

Zu Anfang ist der Leser sehr skeptisch, da das Buch sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geschrieben sein soll. Denn entweder ist es dann so, dass Fortgeschrittene schnell unterfordert sind oder aber Anfänger mit großen Fragezeichen in den Augen lesen und nichts verstehen. Mit diesem Buch von Frank Ronneburg ist es jedoch anders. Der Autor bietet Einsteigern einen guten und intensiven Einstieg und behandelt auch Themen, die für Fortgeschrittene interessant sind.

Ronneburg geht mit einer großen Genauigkeit vor, sodass nicht nur die verschiedenen Schritte detailliert beschrieben sind, sondern auch die Erklärungen und vor allem die grundsätzlichen Fragen zu Debian sehr ausführlich beantwortet werden. So bringt er auch regelmäßige Texte von den Entwicklern von Linux und Debian. Jedoch wäre eine Übersetzung vom Englischen ins Deutsche bei diesen Texten wünschenswert gewesen. Aufgrund der detaillierten Beschreibungen sind die Möglichkeiten leicht nachzuvollziehen und ebenso leicht nachzumachen.

Fazit:
Mit diesem Buch hat man eine komplexe Sammlung aller wichtigen Themen, die mit Debian GNU/Linux zusammenhängen. Dieses Buch kann jedem empfohlen werden, der sich gerne mit Debian GNU/Linux auseinandersetzen möchte oder sich über Alternativen zu seinem momentanen Betriebssystem informieren will. Ebenso kann es aber auch denen empfohlen werden, die schon länger mit Debian GNU/Linux arbeiten, da man interessante Aspekte des Systems neu kennenlernt und Hintergrundinformationen erhält.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 1. Dezember 2004 | ISBN: 9783827321480 | Preis: 49,95 Euro | 744 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Einstieg in LinuxDebian GNU/Linux AnwenderhandbuchUbuntu LinuxDebian GNU/LinuxLinux-Unix-Programmierung