Media-Mania.de

 Calvin und Hobbes: Was sabbert da unter dem Bett?

Serie: Calvin und Hobbes
Autoren: Bill Watterson
Illustratoren: Bill Watterson
Übersetzer: Waltraud Götting
Verlag: Carlsen

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Ist das zu fassen? Da spielen Calvin und Susi doch recht häufig miteinander, sind auch noch Nachbarn und dann bekommt lediglich sein Plüschtiger Hobbes eine Einladung zu ihrer Geburtstagsfeier. Ob das daran liegt, dass Calvin sie mit Schneebällen bombardiert hat? Oder liegt es etwa daran, dass er sich immer weigert mit ihr zu spielen, weil Mädchen doof sind. Hobbes hingegen kennt da scheinbar keine Skrupel, denn er lässt sich willenlos von ihr knuddeln, obwohl er sie als Tiger eigentlich grausam zerfleischen müsste. Aber wenn es um Mädchen geht, kann man sich auf Hobbes nicht mehr verlassen. Wenigstens darf Hobbes noch jemanden zur Feier mitbringen, so dass Calvin auch mitkommen kann. Wider Erwarten wird die Feier dann gar nicht so schlimm.

Viel schlimmer hingegen ist es, als Calvins Mami krank ist. Sie ist den ganzen Tag im Bett und muss sich ausruhen. Jetzt ist niemand da, der Calvin hinterher räumt und auf ihn aufpasst. Und Papa kocht nur Essen aus der Dose. Hoffentlich bewahrheitet sich Hobbes Vermutung nicht, dass sie schwanger ist. Aber eigentlich sollte man denken, dass sie ihre Lektion gelernt hat. Denn schließlich gibt sich Calvin alle Mühe, seine Eltern auf Trab zu halten.

Niemand ist so chaotisch wie Calvin, der die Hälfte seiner Zeit in seinen Fantasiewelten verbringt. Und niemand ist so weise wie Hobbes, der mit untrüglicher Klugheit die Handlungen seines Freundes kommentiert. Es gibt nichts, was diese beiden auseinander bringen kann. Niemals würde Hobbes fortgehen wie der kleine verletzte Waschbär, den Calvin gefunden und gepflegt hat und der trotzdem gestorben ist. Und nichts ist so komisch und amüsant wie die Comics von Calvin und Hobbes.

Es wäre eine Untertreibung, diese Comics als Kindercomics abzutun. In ihnen steckt Weisheit und Wahrheit, die mit Hilfe von Charme und Witz an den Leser gebracht werden. Die wunderbare Welt der Kindheit und die vergessen geglaubte Fähigkeit, sich in seiner Fantasie zu verlieren, erlebt man auf jeder Seite dieser Comicstreifen.

Die Welt wäre ein Stück trauriger, wenn es Calvin und Hobbes nicht gäbe. Doch zum Glück sind sie wieder da, werden neu aufgelegt und können von jedem gelesen werden, der sie noch nicht kennt. Ein absolutes Muss für Erwachsene, die sich noch daran erinnern können, Kind gewesen zu sein. Schnell kaufen gehen!

Daniela Hanisch



Softcover | Erschienen: 1. Oktober 2005 | ISBN: 3551786127 | Originaltitel: Something under the bed is drooling | Preis: 12,90 Euro | 128 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Banana SundayGaston 2Irre Viecher aus dem AllWir wandern aus!Calvin und Hobbes