Media-Mania.de

 Boy?s next door

Autoren: Kaori Yuki
Übersetzer: Dorothea Überall
Verlag: Carlsen

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Der Tod ist das Ende aller Dinge. Umso grausamer ist es, wenn man brutal und viel zu früh aus seinem Leben gerissen wird. Der "Blindmann" ist ein skrupelloser Mörder, dem schon einige zum Opfer gefallen sind. Jedes Mal sind es Strichjungen, mit denen er zuerst schläft, um ihnen danach die Augen zu verbinden, ehe er sie ersticht. Niemand würde den harmlosen und fürsorglichen Lehrer Adrian Clay für diesen gewissenlosen Killer halten. Doch es gibt jemanden, der ihn bei seinem letzten Mord beobachtet hat. Es ist ein Strichjunge, der den Anhänger, den Adrian verloren hat, bei dem Ermordeten gefunden hat.

Nun fordert Lawrence, so heißt der Strichjunge, Adrian auf, sich mit ihm zu treffen. Als die beiden sich begegnen ist Law erstaunt darüber, dass Adrian sich so aufregen kann. Er beschimpft ihn, wie er nur so tief sinken und seinen Körper verkaufen kann. Doch als Law beiläufig erwähnt, dass Adrian als Mörder nicht gerade in der Lage ist, ihn zu kritisieren, wird er still. Anders als Adrian Clay dachte, will ihn Law jedoch nicht erpressen. Sie unterhalten sich und es entwickelt sich zwischen beiden eine leidenschaftliche Zuneigung.

Beide Männer tragen eine tiefe Verletzung in ihrem Inneren, die sie zu dem gemacht hat, was sie heute sind. Auch die Ursachen dafür, dass Adrian heutzutage junge Männer umbringt, liegen in der Vergangenheit verborgen. Schuld daran ist der Jahrmarkt, auf dem seine Mutter ihn empfangen hat und die Gleichgültigkeit seiner Mutter ihm gegenüber. Erst als sie ermordet wurde, war ihm, als sehe sie ihn das erste Mal richtig an. Und das wollte er verhindern, weswegen er ihre Augen verband, damit sie ihn auch nach dem Tode nicht ins Gesicht blicken konnte. Wegen ihres gemeinsamen Schmerzes fühlen die beiden Männer sich zueinander hingezogen. Und letztendlich werden sie beide für den anderen zur endgültigen Erlösung.

Nach dieser Geschichte folgen noch zwei weitere von der gleichen Zeichnerin. "Devil inside" und "When a heart beats" kann man beiden anmerken, dass sie vor recht langer Zeit gezeichnet wurden. Die eine ist eine amüsante Teenagergeschichte, in der sich die Hauptperson in einen Vampir verwandelt. Die andere handelt von einem schrecklichen Mordfall, der vertuscht werden muss, jedoch weitaus verzwickter ist, als es scheint.

Doch die Erzählung, die dem Manga den Titel gegeben hat, ist auch diejenige, die dem Leser wirklich im Gedächtnis bleibt. Hier geht es nicht darum, die Identität eines Serienkillers aufzudecken, da dieser schon zu Anfang dem Leser bekannt ist. Vielmehr geht es um die Hintergründe, die einen Menschen dazu treiben können, anderen das Leben zu nehmen. Die Kindheit des Täters ist voll von schmerzhaften Erlebnissen, die dem Leser fast Verständnis für die daraus entwickelte Obsession entwickeln lassen.

Die Zeichnungen sind wirklich herrlich. Die Liebesgeschichte, die sich zwischen Law und Adrian entwickelt, ist voller Leid und Schmerz, den auch die Zeichnungen sehr gut vermitteln können. Bei den beiden anderen angefügten Geschichten merkt man rasch, dass sie aus einer früheren Schaffenszeit der Zeichnerin stammen. Der Stil ist vollkommen anders und die Bilder sind mit Details etwas überfüllt. Auch besitzen die erdachten Geschichten nicht diese besondere Tiefe, die man von der Zeichnerin gewohnt ist.

Ein sehr schöner Manga für Erwachsene mit tiefgründiger Geschichte und einfühlsamen Zeichnungen. Es ist fast ein wenig schade, dass man den Manga mit zwei anderen Geschichten aufgefüllt hat, da sie, gemessen an der ersten Geschichte, doch deutlich schwächer sind. Aber schon allein wegen "Boy?s next door" lohnt es sich, diesen Manga zu kaufen. Eine melancholische Geschichte, in der man sich gerne verliert.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 01. Februar 2005 | ISBN: 355177434X | Originaltitel: Boy?s next door | Preis: 6,00 Euro | 178 Seiten | Sprache: deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Stadt und das MädchenDetektiv Conan Band 4012 daysAkihabara Shojo 04Liebe und andere Lügengeschichten