Media-Mania.de

 Asia Noodles

lecker & trendy


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die asiatische Küche liegt im Trend - und dieser Trend bezieht sich natürlich auch auf die asiatischen Nudeln, die es in den verschiedenen Formen mittlerweile bereits in jedem größeren Supermarkt gibt. 32 Seiten widmet Autorin Martina Kittler speziell diesen meist kleinen Zutaten im Rahmen eines kleinen Taschenbuchs.

Insgesamt bietet das Buch sechzehn Rezepte. Darunter befinden sich solche für die schnelle Küche und aufwändigere Gerichte, Suppen, Salate und Hauptspeisen gleichermaßen und sogar Desserts sind darunter.

Die linke Buchseite beinhaltet stets das Rezept, bei dem die Zutaten übersichtlich gelistet und von den Arbeitsschritten getrennt aufgeführt sind. Die Anleitung erfolgt daneben schrittweise mit Absätzen und in leicht verständlicher Sprache, so dass auch Ungeübte in der Küche sich problemlos an die Rezepte wagen können.
Bei jedem Gericht sind Zubereitungszeit und Kilojoule sowie Kilokalorien angegeben, außerdem sind viele Rezepte durch Variationsvorschläge und Zusatztipps ergänzt.

Zwei Seiten des Buches widmen sich nicht Rezepten, sondern Hintergrundwissen. Auf diesen Seiten werden zum einen verschiedene Nudelsorten - Glasnudeln, Mie-Nudeln, Reisnudeln sowie Reisteigplatten (nun ja) - vorgestellt, auf der anderen Seite findet sich Grundsätzliches zu den wichtigsten Würzen: Trockenpilze, Würzpasten, Würzsaucen sowie Öle.

Wer sich dieses Buch anschafft, wird nach der Lektüre und dem Ausprobieren der Rezepte sicherlich kein Experte für asiatisches Essen sein, dennoch laden Aufmachung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis dazu ein, sich einfach mal an der asiatischen Küche zu versuchen. Ein Gelingen ist durch die leicht verständlichen Anleitungen und die Rezeptauswahl fast garantiert.

Tanja Elskamp



Taschenbuch | Erschienen: 1. Februar 2006 | ISBN: 3833801549 | Preis: 4,50 Euro | 32 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SushiDamaskusWokJapanisch kochenVielfalt aus dem Wok