Media-Mania.de

 GU Küchenratgeber: Kinderhits


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis


Für Kinder zu kochen ist eine wahre Kunst. Da sie sich mitten im Wachstum befinden, benötigen sie eine Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Leider sind diese Nährwerte in gesunden Lebensmitteln wie Gemüse und Obst versteckt, die ein Großteil der Kinder nicht unbedingt zu ihren Lieblingsspeisen zählen würde. Deshalb ist einiges an Kreativität gefordert, um gesundes Essen ansprechend zu gestalten.

Natürlich ist es wichtig, vor dem Kochen zu wissen, welche Lebensmittel besonders viel an wichtigen Nährstoffen enthalten und was man am besten auf dem Speiseplan vermeiden sollte. Hierfür gibt es eine kleine Einleitung, die erklärt, was Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette sind und wie sie im Körper wirken. Danach folgt eine Liste mit Vitaminen, Mineralstoffen und Bioaktivstoffen, deren Wirkung erklärt werden. Hier werden auch die Lebensmittel aufgeführt, in denen sie am meisten enthalten sind. Wie man gesünder und nährstoffschonend kocht, wird auf den folgenden Seiten erläutert. Auch fertige Lebensmittel aus Dosen und der Tiefkühltruhe können gesund sein, wenn man sie richtig verwendet. Sie haben den Vorteil, dass ihre Verwendung eine Menge an Zeit einspart und man mit ihnen gut Vorräte anlegen kann.

Auf diese allgemeine Einleitung zur gesunden Ernährung folgen dann auch schon die Rezepte. In vier Kapiteln findet man Nudel-, Reis- und Kartoffelgerichte, Gerichte mit Schnitzel und Würstchen, Pizzas und Brote sowie gesunde Nachspeisen für kleine Schleckermäuler. Alle Gerichte enthalten entweder Obst oder Gemüse, und die darin enthaltenen Nährwerte werden exakt aufgeführt. Genaue Erklärungen und eine gute Auflistung der benötigten Zutaten machen das Nachkochen einfach. Bei vielen Gerichten gibt es zusätzlich Tipps zu Abwandlungen und Erweiterungen der Speisen.

Die Aufmachung des kleinen Kochratgebers ist gut gelungen und er enthält viele unterschiedliche Rezepte. Allerdings sind hier auch altbekannte Gerichte wie Lasagne und Hackfleischbällchen aufgeführt, die man in jedem anderen Kochbuch ebenfalls findet. Hauptsächlich wendet sich dieses Buch an Eltern, deren Kinder keinerlei Gemüse essen möchten. Denn die wichtigen Zutaten wie Karotten, Erbsen oder Lauch werden in den Gerichten versteckt oder dick mit Soße begossen. In kaum einem Rezept gibt es rohe Zutaten, so dass viele der wichtigen Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Vitamin C durch die Zubereitungshitze verschwinden. Und durch die beigefügten Soßen werden viele Gerichte unnötig kalorienreich.

Dieses Buch bietet nicht wirklich viele Gerichte, die besonders vitamin- oder nährstoffreich sind. Eltern, die sich noch nicht mit dem Thema Kinderernährung genauer auseinandergesetzt haben, finden hier einige hilfreiche Informationen. Doch Hausfrauen und Hausmänner, die schon länger für ihre Familie kochen, finden hier kaum neue Tipps für das gemeinsame Familienessen. Hauptsächlich sind diese Gerichte wirklich für Kinder geeignet, die hartnäckige Gemüseverweigerer sind und denen man sonst keine Vitamine untermogeln kann. Für alle anderen gibt es weitaus bessere Kochbücher und Rezepte.



Daniela Hanisch



Softcover | Erschienen: 01. August 2006 | ISBN: 3833803118 | Preis: 7,50 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Saucen1 Nudel - 50 SaucenItalienische BlitzkücheVielfalt aus dem WokMuffins