Media-Mania.de

 Conan (Comic), Band 1: Conan - Die Tochter des Frostriesen und andere Geschichten


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Eine orientalisch anmutende Gesandtschaft zieht durch ein ödes Land. Es ist frisch eroberter Grund, den der Prinz der siegreichen Nation hier begutachten soll. Da macht ein Krieger eine Entdeckung: eine Kammer unter alten Ruinen. In ihr finden der Prinz und seine Begleiter die umgestürzte Statue eines früheren Königs. Von dessen in Stein gehauenen Gesichtszügen tief beeindruckt, befiehlt der bisher gelangweilte Prinz seinem Wesir, die historischen Chroniken des Landes zu studieren, um mehr über diesen König herauszufinden. Das Land hieß einst Aquilonien, und der König war Conan, der Cimmerier!

Conan ist Kult, und so verwundert es nicht, dass auch weiterhin Geschichten über den tapferen Cimmerier, der vom Barbaren zum König aufstieg, geschrieben und veröffentlicht werden. Auch im Comic-Bereich ist Conan seit über 30 Jahren vertreten. Anfangs noch bei Marvel erschienen, nahm sich im Jahr 2003 der mittlerweile größte Independent-Verlag Dark Horse der populären Figur an. Ein Jahr später, im März 2004, erschien der erste Band einer neuen Conan-Reihe, die es mittlerweile auf 33 Bände gebracht hat. Die Bände 1 bis 6, sowie die Preis gekrönte Nummer 0 "The Legend", wurden 2005 unter dem Titel "The Frost Giant's Daughter And Other Stories" in einem Band veröffentlicht, welcher nun als deutsche Übersetzung vorliegt.

"Die Tochter des Frostriesen und andere Geschichten" erzählt von Conans frühen Jahren, als er noch ein herumziehender Abenteurer war, der keinerlei Gedanken an eine Königswürde verschwendete. Die Geschichten stammen aus der Feder des bekannten Marvel-Autoren Kurt Busiek. Dieser orientiert sich dabei nicht nur an den ursprünglichen Geschichten Robert E. Howards, sondern baut sie in seine eigenen Erzählungen ein, sodass aus den Einzelabenteuern Conans eine durchgehende Chronologie wird. Zumindest in diesem Band funktioniert das Konzept sehr gut. Howards Originalgeschichte ist "Die Tochter des Frostriesen", die zweite jemals veröffentlichte Erzählung über den Cimmerier. (Eine schriftliche Fassung dieser Geschichte findet sich unter dem Titel "Ymirs Tochter" in der Anthologie [url = http://www.media-mania.de/index.php?action=rezi&p=1&id=3492]Conan 1[/url], erschienen im Heyne-Verlag.) Sie fügt sich nahtlos in die Rahmenhandlung ein, einen Rachefeldzug des Volkes der Aesir gegen ihre Feinde, die Nadir. Der Großteil des Bandes befasst sich jedoch mit Conans Sklaventum in Hyperborea, dem legendären Land des ewigen Sommers, des Überflusses aller Dinge und der Unsterblichkeit.

Für das Artwork des Bandes ist der Zeichner Cary Nord verantwortlich, der - wie Kurt Busiek - in der Comicszene einen guten Namen hat. Sein Stil eignet sich sehr gut für die Conan-Geschichten. Ruhige Szenen sind äußerst detailliert gezeichnet, während hektische (zum Beispiel Kampf-)Szenen eine eher verwischte Optik aufweisen, was sehr dynamisch wirkt. Teilweise wirken Conans Gesichtszüge etwas zu jugendlich für seinen sehr muskulös dargestellten Körper, doch spielen die Geschichten auch in den jungen Jahren des Barbaren. Hier wäre zu überlegen gewesen, seine Physis etwas dem Alter anzupassen und die Muskelmasse zu reduzieren. Ansonsten bliebe anzumerken, dass die Bilder sowohl in punkto Gewaltdarstellung als auch Erotik eindeutig sind, und somit der Comic nicht unbedingt für Kinder geeignet ist.[/u][/url]

"Conan 1: Die Tochter des Frostriesen und andere Geschichten" ist ein guter Einstieg in die Welt des Cimmeriers. Nicht nur Fans von Howards Geschichten werden an der Werktreue dieses Bandes ihre Freude haben, auch völligen Neulingen im Conan-Universum sei der Comic ans Herz gelegt. Der Preis von 16,95 Euro ist für einen Band diesen Umfangs angemessen. Wem das zu teuer ist, der kann ja immer noch zu den Originalgeschichten von Robert E. Howard greifen. Man darf jedenfalls gespannt sein, wie die Abenteuer des jungen Conan in den Folgebänden weitergehen.

Markus Goedecke



Softcover | Erschienen: 1. Juli 2006 | ISBN: 3833214368 | Preis: 16,95 Euro | 180 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die Abenteuer von Conan 2Conan - Auf dem Schlachtfeld geborenConan - Die blutbefleckte Krone und andere GeschichtenConan - Der rote Priester und andere GeschichtenConan - Der Elefantenturm und andere Geschichten