Media-Mania.de

 Übermorgen kommt das Glück

Autoren: Melissa Hill
Übersetzer: Grace Pampus
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis


Auf dem College sind sie unzertrennlich. Die schüchterne Robin, die herrische Kate, die hübsche Amanda, der sportliche Andrew, die freundliche Leah, die einfühlsame Olivia und der charmante Peter sind ein eingeschworener Freundeskreis. Als sie gemeinsam in einem Park über ihre Zukunftspläne plaudern, beschließen sie, sich in fünf Jahren wieder zu treffen, um herauszufinden, ob sie ihre ehrgeizigen Pläne in die Tat umgesetzt haben. Doch die fünf Jahre vergehen und kein Treffen kommt zustande.

Amanda und Andrew haben endlich geheiratet und nun ist Amanda zu ihrer Freude auch noch schwanger. Mit den sportlichen Plänen von Andrew war es nach einem Unfall vorbei, doch dafür hat er mit dem Internet soviel Geld gemacht, dass sie sich keine finanziellen Sorgen machen müssen. Deswegen bietet Andrew auch Leah, die ein großes Talent in der Pralinenherstellung besitzt, an, ihr das Kapital für einen eigenen Laden zuzuschießen und selbst lediglich stiller Teilhaber zu sein. Leah ist begeistert, auch wenn ihr Freund Josh nicht sehr begeistert davon ist, dass sie jetzt noch mehr Arbeit hat. Doch er liebt sie über alles, schließlich hat sie für ihn ihre Pläne einer eigenen Familie aufgegeben.

Die mitfühlende Olivia hat im Gegensatz dazu eine reizende kleine Tochter. Da sie Peter verloren hat, muss sie Ellie ganz alleine aufziehen. Doch zum Glück ist nebenan der gutaussehende Matt eingezogen, der ihr immer mehr ans Herz wächst. Kate hingegen ist hochschwanger und hat Mühe, in ihre beginnende Mutterrolle hinein zu wachsen. Aber ihre scharfe Zunge hat sie trotz allem noch nicht verloren. Das ist auch einer der Gründe, weshalb Robin, die mit einer schweren Erdnussallergie zu kämpfen hat, nicht wieder zurück in die Heimat möchte. Sie fürchtet den Spott ihrer ehemaligen Freundinnen. Allerdings wird ihr neues Kinderbuch der große Verkaufsschlager, weshalb sie sich genötigt fühlt wegen einer Promotions-Tour von New York wieder zurück nach Dublin zu gehen.

Ein Freundeskreis, der sich teilweise auseinander gelebt hat, wird durch äußere Umstände wieder zusammengeführt. Viele Dinge sind in der Zwischenzeit geschehen. Jede der Freundinnen hat in der Zeit zwischen dem Wiedersehen ihr eigenes Leben gelebt, auch wenn einige untereinander Kontakt gehalten haben. Aber die unmittelbare Konfrontation spült längst vergessene Ereignisse wieder an die Oberfläche. Es bleibt abzuwarten, ob eine Versöhnung möglich ist, oder ob die Wunden zu tief sitzen um zu heilen.

"Übermorgen kommt das Glück" ist ein unterhaltsamer Roman über einen Kreis von Freunden und deren Entwicklung durch die Jahre. Jede einzelne der Figuren wird gut skizziert. Turbulente Liebesbeziehungen enden und beginnen. Ein geballter Roman über Freundschaft, Trauer, Liebe und Verzeihen. Und wie auch schon im Vorgänger der Autorin, "Ja, ich will!", gibt es auch in diesem Roman eine Auflösung, mit der der Leser niemals gerechnet hätte.

Ein gut gelungener Roman für Frauen über Frauenfreundschaften, Männer, Kinder und Beziehungen. Wer sich gut unterhalten lassen möchte, ohne auf eine niveauvolle Geschichte zu verzichten, kann unbesorgt zum neuen Roman von Melissa Hill greifen.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 1. Dezember 2006 | ISBN: 342663211X | Originaltitel: Never say never | Preis: 8,95 Euro | 508 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Berühr mich!Traumprinzen und WetterfröscheAlles oder Nick?FlitterwochenVampire zum Frühstück