Media-Mania.de

 Hensslers Küche


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Steffen Henssler ist der beste Sushi-Koch Deutschlands. Sein Hamburger Restaurant floriert und er selbst ist ständig auf der Suche nach weiteren Herausforderungen. Viele Zuschauer verfolgen begeistert seine TV-Kochsendung im NDR und lernen dort die Vielfalt seiner Rezepte kennen. Nun endlich gibt es auch ein Kochbuch, in dem die Rezepte festgehalten wurden, die direkt aus "Hensslers Küche" stammen.

Sashimi und Sushi selbst herzustellen, trauen sich die wenigsten Hobbyköche. Doch dass das nicht so schwer ist, zeigt Henssler in seiner Einleitung. Besonders wichtig ist das richtige Zubereiten von Sushi-Reis. Dann ist die nachfolgende Bastelarbeit für Maki Inside-out, Nigiri, Gunkan oder Temaki gar nicht mehr so schwer, wie die bebilderten Anleitungen zeigen.

Den Anfang bei den Rezepten machen die Sashimi, die schnellen und unkomplizierten Rezepte mit rohem Fisch. Sogar kurz anbraten darf man dabei die Filets, denn manchmal gibt das den besonderen Kick. Passende Soßen und leckere Suppen sind danach an der Reihe. Auch hier gilt, dass es lecker und unkompliziert sein muss. Wer sich traut, darf sich dann an die Sushi-Rezepte wagen. Vegetarische Varianten oder auch Sushi mit Geflügel sorgen für eine große Bandbreite.

Der gebratene Fisch hat ein eigenes Kapitel. Hier treffen sich, ebenso wie bei den Fleischgerichten, frische Zutaten mit vielen Aromen und machen aus leichten Gerichten etwas Besonderes. Selbst bei den Rezepten mit Garnelen und Krebsfleisch erkennt man die Mischung aus japanischer Küche mit deutschem Know-how. Bei so viel Geschmack darf ein süßer Nachtisch nicht fehlen. Die Rezepte hierfür gehen meist recht fix und dürfen auch aus deutschen Landen stammen. Besonders die extrem fixe Creme Brûlée sorgt für Aufsehen beim Leser. Den Schluss bildet ein kleines Glossar, in dem japanische Spezialzutaten und -gerichte genauer erklärt werden.

Schon auf den ersten Blick fällt die gute Aufmachung des Buches auf. Die vielen Abbildungen von Henssler bei der Arbeit sprühen vor Energie und vermitteln dem Leser Spaß am Kochen. Seine vorgestellte Küche ist leicht und unkompliziert, wenn man sich etwas genauer mit Sushi beschäftigt hat. Die einzelnen Speisen sind sehr originell und bilden eine gelungene Symbiose aus japanischer, kalifornischer und deutscher Küche. Selbst Gerichte wie Brathähnchen und Ente wurden von ihm originell neu gestaltet. Jedes der Rezepte ist bebildert und wird genau erklärt.

Für eifrige Fans der Kochsendung ist der Kauf dieses Kochbuchs fast ein Muss. Aber auch diejenigen, die Hensslers Küche noch nicht kennen, kommen hier auf den Geschmack und wagen sich vielleicht dadurch selbst einmal an die Zubereitung von Sushi, statt sie immer nur beim Japaner zu essen. Schön, originell und gut nachzukochen, was will man als Leser mehr?

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2006 | ISBN: 9783898831635 | Preis: 19,95 Euro | 151 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
À la CarteFood & GlasKochimpulsHorst Petermann, CuisinierZwischenspiel