Media-Mania.de

 Greek Doctor's Diet - Das Kochbuch


Cover
Gesamt +----
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die mediterrane Küche ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und hat in den meisten Fällen wenig Kalorien. Dr. Fedon Alexander Lindberg hat es als geborener Grieche natürlich in erster Linie die griechische Küche angetan und aufgrund dessen baut er seine Diät auf griechisches und mediterranes Essen auf. Dabei ist sein Hauptziel, die Ernährung des Menschen nicht nur umzustellen, sondern ihm auch die mediterrane Küche schmackhaft zu machen.

Der Autor beginnt mit einer ausführlichen Einleitung bevor er dazu übergeht, die Prinzipien seiner Diät zu erklären und ein bisschen von der griechischen Gesellschaft zu schwärmen. Er gibt auch viele Tipps zur Bewältigung von Stress, damit man in dieser Zeit nicht zu sehr zum Essen greift und fordert den Leser darüber hinaus dazu auf, Sport zu machen, um die Diät zu unterstützen und wieder fit zu werden.

In der Einführung zu seiner Diät gibt er auch zwei Essenspläne für eine Woche an und zählt auf, wie viel man pro Tag von bestimmten Sachen essen kann, wenn man möchte. Dazu erklärt er auch, wie groß normale Portionen sein sollten. Ein besonders großes Kapitel hat der Autor den Grundzutaten für eine gute Gesundheit gewidmet, wobei er dabei von den Grundlebensmitteln schreibt. Bevor die Rezepte anfangen, gibt es noch einige Tipps, was in der Küche zu beachten ist, welche Hilfsmittel man benötigt, wie man dem Gericht die richtige Würze verpasst und welche Grundtechniken beherrscht werden sollten.

Nach den grundsätzlichen Informationen zu der Diät beginnen die Rezepte. Dabei beginnt der Autor mit Suppen und Salaten und geht dann über Fisch, Fleisch, Gemüse und Hülsenfrüchten hin zu Getreideprodukten und Desserts.
Das Ende des Buches bildet eine Liste, die über die einzelnen Lebensmittel im Sinne der Diät Auskunft gibt.

Griechisch Essen und gleichzeitig abnehmen - für Liebhaber der mediterranen Küche ein Traum, der nun mit Hilfe dieser Diät wahr werden soll. Das Prinzip der Diät ist einfach, denn das Buch sagt im Endeffekt nicht mehr aus als "Stell deine Ernährung auf die mediterrane Küche um, dann nimmst du automatisch ab". Leider ist dem nur nicht so und auch wenn man sich an die Mustermenüs hält, nimmt man nicht ab, sondern vielmehr sogar noch zu. Wenn man den Worten des Autors glauben möchte, so handelt es sich um eine Diät, bei welcher man langsam abnimmt. Die Angabe von 1 bis 1,5 Kilogramm pro Woche ist allerdings alles andere als langsam und selbst wenn es funktionieren würde, hätte man nach weniger Zeit mit dieser Diät extreme Probleme.

Das Cover ist auch etwas irreführend, denn bei seiner wundervollen Gestaltung wurden nicht nur die Farben blau und weiß verwendet, sondern das Buch heißt auch "Greek Doctor?s Diet - Das Kochbuch". Man rechnet eigentlich mit griechischen Rezepten, doch im Endeffekt geht es um die mediterrane Küche von Italien über die Türkei bis nach Griechenland. Natürlich ist das Hauptaugenmerk auf die griechische Küche geworfen, allerdings findet man auch bei diesen Rezepten einige Dinge, wo man sich überlegt, was dies mit der mediterranen Küche zu tun hat. Die Rezepte sind kurz beschrieben und es fehlen fast überall Bilder dazu. Hinzu kommt, dass alle Rezepte für vier Personen sind. Dies ist zwar bei Kochbüchern oft normal, doch sollte der Autor auch einmal daran denken, dass viele Menschen allein oder zu zweit leben und vielleicht auch abnehmen möchten. Da die Rezepte allerdings dafür nicht optimiert sind, hat man - selbst wenn man es über den Daumen gepeilt kocht - immer einen großen Überschuss, den man dann meist noch nicht einmal weiter verwerten kann, da die Rezepte sehr speziell sind. Und wer isst schon gerne vier Tage hintereinander das Gleiche?

Fazit:
Sie wollen abnehmen? Dann kaufen Sie sich dieses Buch nicht. Sie wollen ein gutes Kochbuch? Ebenfalls Finger weg. Sie wollen griechisch kochen und essen? Dann schauen Sie sich am besten nicht dieses Buch an, sondern kaufen sich etwas Vernünftiges.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. Januar 2007 | ISBN: 9783865281258 | Preis: 17,90 Euro | 175 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die mediterrane KücheTapasOriginal Venezianische KücheOriginal Toskanische KüchePasta