Media-Mania.de

 Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2


Cover
Gesamt ++++-
Action
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Kurz vor ihrer Hochzeit werden Elizabeth Swann und Will Turner verhaftet und zum Tode verurteilt. Ihre einzige Chance ist es, den Kompass des Piraten Jack Sparrow zu besorgen. Will zieht los, um das Unmögliche zu versuchen, denn niemand weiß, wo sich der berühmt-berüchtigte Freibeuter Sparrow aufhält.
Der aber hat gerade viel größere Probleme. Der gnadenlose Herrscher der Meere, Davy Jones, fordert sein Recht auf Jacks Seele ein, die er ihm auf einhundert Jahre versprochen hat. Doch Jack wäre nicht Jack, wenn er nicht einen Ausweg finden würde. Leider kommen ihm Will Turner, Elizabeth Swann, die ebenfalls aus dem Kerker entkommen konnte, Ex-Captain Norrington und diverse ehemals Untote in die Quere. Sogar als Festtagsbraten eines Eingeborenenstammes soll Jack dienen. Und über allem schwebt der Fluch des Davy Jones und ein furchtbares Seeungeheuer, dass ein ganzes Piratenschiff in Sekundenschnelle in die Tiefe zu ziehen vermag.

Endlich ist die Fortsetzung des Mega-Kinoerfolges "Fluch der Karibik" auf DVD erhältlich. Nach dem grandiosen ersten Teil, der ebenso innovativ wie spannend, ebenso actionreich wie amüsant war, sehnten Millionen Kinozuschauer und DVD-Sammler den zweiten Teil herbei.
In punkto Action und Computereffekten erweist sich "Fluch der Karibik 2" als fulminante Fortsetzung des ersten Teils. Die Mannschaft des Davy Jones ist fantastisch. Solche Kreaturen hat das Publikum wirklich noch nie gesehen. Derart lebensecht sind Monster und alptraumhafte Untote selten zu sehen gewesen. Auch die Action-Sequenzen sind in bester "Indiana-Jones-Manier" zwar nicht logisch oder physikalisch korrekt, aber höchst unterhaltsam und sehr kreativ. Immer wieder reibt man sich erstaunt die Augen ob der erstklassigen Bilder und Effekte. Hinzu kommt eine Darstellerriege, die offensichtlich einen Heidenspaß an der Sache hatte und zur Höchstform aufläuft.
Eigentlich kann das Urteil da nur noch "genial" und "einmalig" lauten, wäre da nicht das Gefühl, dass der gesamte Film nur als Überleitung zum bereits vorher angekündigten dritten Teil zu dienen scheint. Sämtliche Handlungsstränge und Ideen bereiten nicht das große Finale am Ende des Films vor, sondern eröffnen nur den abschließenden "Cliffhanger", der erst im dritten Teil gelöst werden wird. Die Geschichte ist leider um vieles schwächer als der glänzend gemachte erste Teil und krankt an dem Zuviel an Action und Effekten.

Fazit: Kaum Story, einmalige Action. Dieser Film ist wirklich gute Unterhaltung. Kaum einmal kann man entspannen, immer geht es in höchstem Tempo zur nächsten spannenden Szene. Atemlos folgt man den Bildern, kommt - Gott sei dank - nicht zum Nachdenken und sehnt sich nach dem Ende dieses Films eigentlich nur noch nach Einem: dem dritten und letzten Teil. Denn ein Wiedersehen mit diesem völlig durchgeknallten Jack Sparrow - genial dargestellt von Johnny Depp - muss es einfach geben.

Stefan Erlemann



DVD | Disc-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Dezember 2006 | FSK: 12 | ISBN: B000GNOOIA | Laufzeit: 145 Minuten | Originaltitel: Dead Man¬ís Chest | Preis: 17,95 Euro | Untertitel verfügbar in: Deutsch, Englisch, Türkisch, Englisch für Hörgeschädigte | Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel
Fluch der KaribikUnderworld - EvolutionUnderworldUnderworldPirates of the Caribbean - Am Ende der Welt