Media-Mania.de

 Jagdkommando

Sondereinheiten des österreichischen Bundesheeres


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Preis - Leistungs - Verhältnis
Mit "Jagdkommando - Sondereinheiten des österreichischen Bundesheeres" erschien im Jahr 2000 eine weitere Publikation aus der Reihe "Sondereinheiten" im Motorbuch Verlag.

Den Schwerpunkt des vorliegenden Buches bildet das "Jagdkommando". Die ersten 70 Seiten widmen sich den Wurzeln und der Entstehung des Jagdkommandos. Im Besonderen geht der Autor auf die Ausbildung und Ausrüstung des Kommandos ein.
Die folgenden Kapitel widmen sich dem "Zentrum Jagdkampf". Angefangen bei den Aufträgen, über die Gliederung in einzelne Lehrgruppen bis hin zum Auswahlverfahren und dem "Jagdkommando Grundkurs" enthalten die Kapitel sehr detaillierte Schilderungen. Die einzelnen Lehrgruppen wurden jeweils mit einigen Seiten bedacht. So findet der geneigte Leser viele Informationen zum Sonderpionierdienst, dem Kommando "Personenschutz" aber auch zu den Kampfschwimmern und den Fallschirmjägern. Man erhält einen Einblick in Ausrüstung und Bewaffnung, sowie in die bereits absolvierten Auslandseinsätze des Jagdkommandos. Hierbei fällt natürlich ins Auge, dass das Buch im Jahr 2000 erschienen ist.
Der zweite Teil des Buches widmet sich den Heeresflugrettern. Dieses Kapitel ist vergleichsweise dünn ausgefallen und bietet dementsprechend auch weniger Informationen.
Im letzten Teil des Buches geht der Autor auf das "Luftlande-Jägerbataillon 25" ein. Dieses Kapitel kann wieder nur mit wenigen Seiten aufwarten. Die Entstehung und die Aufgaben des Bataillons werden kurz angerissen.

Alle drei Abschnitte des Buches sind reich bebildert. Diverse Karikaturen sollen den Stoff vermutlich etwas auflockern, wirken aber eher deplaziert. Der Autor schreibt weitestgehend distanziert, kann sich aber die eine oder andere Anekdote nicht verkneifen.

Auf 189 Seiten haben sich nur wenige Rechtschreibfehler eingeschlichen und auch das Layout als Ganzes weiß zu gefallen. Die Schriftgröße ist durchaus angenehm, jedoch werden die Texte gelegentlich durch doppelseitige Fotos auseinander gerissen.

Fazit:
Ein über weite Strecken sehr informatives Buch über eine international eher unbekannte, aber auf höchstem Niveau arbeitende, Spezialeinheit. Jedoch wirken die Kapitel über die Heeresflugretter und das "Luftlande-Jägerbataillon 25" wie Lückenfüller. Hier wären mehr Informationen wünschenswert gewesen.

Ralf Strohbach



Hardcover | Erschienen: 1. September 2000 | ISBN: 3613020793 | Preis: 32 Euro | 189 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Handschlag mit dem TeufelLebendige SchwertkunstElite- und Spezialeinheiten EuropasBlackwaterKalaschnikow