Media-Mania.de

 Torten Couture

Autoren: Dr. Oetker
Verlag: Dr. Oetker

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Es ist mal wieder so weit: Ein besonderer Anlass steht vor der Tür und man hat zugesagt, eine Torte zu backen. Doch nun beginnt das Überlegen, denn man möchte seinen Freunden oder der Familie ja nicht nur eine leckere Torte mitbringen, sondern auch etwas fürs Auge bieten. Dabei ist das alles andere als einfach, eine Torte so zu verzieren, dass man einige Ahs und Ohs als Reaktion erhält. Doch dabei hilft jetzt dieses Buch.

Nach dem Vorwort beginnt das Buch mit einigen Grundrezepten für klassische Kuchen wie Früchtekuchen oder Schokoladenkuchen. Zusätzlich werden zu Beginn die wichtigsten Arbeitsmittel vorgestellt. Dabei werden sowohl die Geräte wie Ausstechformen und Backrahmen als auch die Materialien wie Dekozucker oder Lebensmittelfarben vorgestellt, wobei letzteres nur auf Bildern zu sehen ist.

Die einzelnen Dekorationsideen für eine ganz besondere Torte sind in folgende Kategorien unterteilt:
  • Zuckerteig
  • Zuckerblüten und -früchte
  • Blütenbaiser
  • Bestreuen
  • Bestäuben
  • Glasuren
  • Spritzguss
  • Buttercreme
  • Karamell
  • Schokolade
  • Marzipan


Die einzelnen Rezepte sind mit vielen Grafiken bebildert, die sowohl den Weg zur Verzierung als auch das Ergebnis in farbenfroher und eleganter Weise darstellen. So wird bei den meisten Rezepten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung durch die Bilder gegeben. Dies ist leider auch notwendig, da die Texte nicht dem typischen Dr. Oetker-Standard entsprechen, sondern eher knapp gehalten und nicht so einfach zu verstehen sind, wie es bei einem solch schwierigen Thema sein sollte.

Auch die Einführung ist nur halb so gut, wie sie sein könnte. Es fehlen Beschreibungen zu den einzelnen Materialien, mit denen man später schöne Verzierungen machen kann. Natürlich muss man nicht solche Dinge schreiben wie "Das ist grüner Dekozucker und das ist pinkfarbener Dekozucker", aber einige Tipps, wo man die verschiedenen Materialien am besten herbekommt oder bei ungewöhnlicheren Zutaten auch, was es ist und woraus es besteht.

Generell sollte man ein Händchen für das Zubereiten von Verzierungen haben und keine zwei linken Hände in der Küche beweisen. Es gibt zwar auch einige Ideen, die sehr leicht nachzumachen sind, doch die meisten Verzierungen sind eher etwas für den Hobby-Konditor als für den Gelegenheitsbäcker.

Fazit:
Wundervolle Ideen und beeindruckende und hilfreiche Fotografien, auch wenn die Beschreibungen ausführlicher sein könnten.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 1. September 2006 | ISBN: 9783767010031 | Preis: 14,90 Euro | 96 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
HochzeitstortenWie bei MutternObstkuchenAufläufe + GratinsMinikuchen