Media-Mania.de

 Crostini


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Viele kennen die klassischen Crostini von dem Italiener um die Ecke, wo man sie hervorragend als Vorspeise essen kann. Doch dabei sind Crostini um einiges vielseitiger: Egal ob als Vorspeise, Snack oder als ganze Mahlzeit, man kann sie immer gut präsentieren und in verschiedenen Variationen passen sie zu jedem Anlass. Dazu schmecken sie eigentlich immer köstlich und lassen einem das Wasser im Mund zusammen laufen. Das vorliegende Buch zeigt viele Möglichkeiten auf, wie man Crostini zubereiten kann, damit es nicht langweilig wird beim Ausprobieren und Genießen.

Das Buch beginnt mit einer kleinen "Crostini-Kunde", wobei in diesem Abschnitt auf grundlegende Fragen wie die Wahl des geeigneten Brotes oder passende Getränke eingegangen wird. Danach werden einige Crostini als die "schnellsten Crostini der Welt" vorgestellt. Dabei handelt es sich um die Klassiker wie Crostini mit Olivenöl oder Knoblauch.

Nach der kurzen Einführung beginnt der Rezeptteil des Büchleins. Die Rezepte sind dabei in folgende Kategorien unterteilt:
  • Crostini frisch eingetroffen
  • Klassiker mal ganz anders
  • Crostini Crossover
Am Ende des Buches findet man eine Doppelseite, die den Titel "Über den Tellerrand" trägt. Dabei werden noch einige Informationen zur Geschichte und anderen Themen rund um Crostini dem Leser an die Hand gegeben.

Das kleine Format des Büchleins hat einen großen Vorteil im Vergleich zu anderen Kochbüchern: Zwar ist die Auswahl nicht ganz so groß, doch es passt problemlos auf jede Arbeitsfläche. Dazu kommt, dass man das Buch nicht erst mit Gewalt aufdrücken muss, damit die Seiten aufgeschlagen bleiben, sondern dass es mit einem sehr leichten Druck perfekt aufgeschlagen hingelegt werden kann.

Bereits zu Anfang des Buches fällt dem Leser die aufwendige grafische Gestaltung des Buches auf. So ist nicht nur die erste Seite mit einem kurzem Vorwort an den Leser mit vielen Crostini übersäht und der Text in das Bild eingearbeitet, sondern auch die Inhaltsangabe ist in einem Bild verarbeitet. Dabei werden auch die einzelnen Rezepte aufgeführt, wodurch man sich sehr schnell einen Überblick über das Buch und die einzelnen Rezepte verschaffen kann.

Wer sich allerdings mit dem Überblick durch das Inhaltsverzeichnis zufrieden gibt, verpasst wahrlich sehr viel. Die Einführung ist wie bei anderen Büchern dieser Reihe sehr locker mit Zeichnungen und Handschrift gestaltet, was für den Verlag eher untypisch ist, aber einen guten Eindruck hinterlässt. Dass bereits zu Beginn auf wichtige Fragen wie das richtige Rösten des Brotes oder die Frage nach der Menge an Crostini für eine Person eingegangen wird, ist sehr vorteilhaft für den Leser. Die Rezepte sind dann nachher auch so geschrieben, dass es immer für zwei Personen und eine ganze Mahlzeit oder für vier Personen als Vorspeise oder Beilage passend ist.

Die einzelnen Rezepte sind immer nach der gleichen Struktur geschrieben: Zuerst kommt die Liste der benötigten Zutaten, dann die Nährwertangaben, gefolgt von einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zubereiten der Crostini. Die Rezeptideen sind fabelhaft und bereits bei den Titeln läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Umso besser, dass die Gerichte sehr einfach nachzukochen sind durch eine einfache Beschreibung. Und wer von den Titeln noch nicht ganz überzeugt ist, den werden spätestens die guten Fotografien von diesem Buch überzeugen. Die Zusatzinformationen über die Geschichte der Crostini und ähnliches runden das Büchlein perfekt ab.

Daher kann das Fazit bei diesem Buch nur lauten: Kaufen lohnt sich!

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. Februar 2007 | ISBN: 9783833806629 | Preis: 4,90 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Original Toskanische KücheDie neue echte italienische KücheItalienische BlitzkücheOriginal Venezianische KücheItalian Basics