Media-Mania.de

 Portugiesische Küche


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


"Portugiesische Küche" gliedert sich in drei getrennte Bereiche. Im ersten Teil wird über "Land und Leute" berichtet, im zweiten Kapitel sind Rezepte an der Reihe, gegliedert in sieben Kategorien, und im dritten Teil sind die Rezepte in deutscher und portugiesischer Sprache komplett alphabetisch geordnet.

Land und Leute ist ein geografischer, historischer und kulinarischer Kurzbericht. In knappen Worten und sehr schönen Bildern wird hier auf knapp fünfzehn Seiten eine Einführung versucht, die in Anbetracht der Kürze und der Themenvielfalt nicht mehr als ein Abriss sein kann, der aber als Vorwort ein Ambiente schafft, das zum Betrachten und Durchblättern des Rezeptteils einlädt.

Dann beginnt der Hauptteil des Buches. In den Kapiteln "Vorspeisen und Dips", "Suppen und Eintöpfe", "Gemüse und Salate", "Kartoffeln und Beilagen", "Fleischgerichte", "Fisch und Meeresfrüchte" und "Desserts und Backwaren" werden achtundsechzig verschiedene Rezepte und Gerichte vorgestellt.
Der Aufbau der einzelnen Kapitel ist starr schematisch. Auf eine Seite mit zwei Rezepten und zwei sehr gut gemachten Bildern der fertigen Speisen folgt eine Doppelseite, die auf der einen Seite ein Rezept und Bilder, die die Zubereitung erleichtern sollen, und auf der anderen Seite ein großformatiges Bild zeigen. Diese Abfolge ist sehr sinnvoll und erleichtert das Betrachten.
Neben den sehr guten Fotos der Speisen zeichnet die Rezepte ihr sehr einfacher, immer gleicher Aufbau aus. Unter der Überschrift folgt die Zutatenliste für vier Personen, dann in drei oder vier Einzelschritten die eigentliche Zubereitung. Darunter folgt kleingedruckt die Dauer derselben und Angaben, wie viele Kalorien die Speise pro Person enthält. Auch der Eiweiß-, Fett und Kohlenhydrat-Anteil ist ausgewiesen.

Neben der netten, wenn auch etwas knappen Landeskunde - die jedoch keineswegs in Kochbüchern üblich und demzufolge zu begrüßen ist - zeichnet den Rezeptteil die Einfachheit und leichte Ausführung auch für den Laien aus. In einfachen, nachvollziehbaren Schritten wird die Zubereitung erläutert und sämtliche Angaben sind sinnvoll und übersichtlich angegeben.
Dank dem starren Schema, dem diese Angaben, die Abfolge der Einzelschritte und die Abbildungen folgen, kann man sich sehr schnell in das jeweilige Rezept einarbeiten und es nachkochen. Auch die enorme Bandbreite der Rezepte ist sehr gelungen und es macht riesigen Spaß, einzelne Menüs daraus zu entwerfen.
Für den Liebhaber der portugiesischen Küche finden sich eine Fülle an Anregungen und einfachen Rezepten. Für Profis sicherlich zu simpel, ist dieses Buch der ideale Einstieg für den Gelegenheitskoch und Laien. Auch wer bisher der portugiesischen Küche wenig abgewinnen konnte oder kaum Berührungspunkte hatte, dem ist dieses Kochbuch wärmstens zu empfehlen.
Dank dem ausführlichen zweisprachigen Anhang erlaubt das Kochbuch auch das gezielte Nachkochen einer bestimmten Speise, die man aus dem Urlaub oder anderen Kochbüchern bereits kennen gelernt hat.

Stefan Erlemann



Hardcover | Erschienen: 1. Februar 2007 | ISBN: 9783898364225 | Preis: 7,95 Euro | 128 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Genial italienischOriginal Venezianische KücheOriginal Toskanische KüchePastaDie mediterrane Küche