Media-Mania.de

 Meine Lieblingsrezepte

Verlag: Bassermann

Cover
Gesamt ++---
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Jeder, der sich nicht nur von Fertigprodukten ernährt, kennt das Problem, dass er nicht so genau weiß, wo er seine Rezepte aufbewahren soll. Oftmals findet man in Zeitschriften einzelne Rezepte, die man ausschneidet, weil sie sich lecker anhören, oder man bekommt von Freunden das Geheimnis eines besonders leckeren Essens verraten, das man schnell auf einen Schmierzettel schreibt. Wenn man alles sammeln will, nimmt man entweder eine Mappe, in die man die ganzen Schnipsel hineinwirft und man dann eh nichts mehr findet, oder man schreibt es in ein kleines Notizbuch. Doch damit ist nun Schluss, denn Bassermann hat nun ein schönes Buch herausgebracht, in das jeder seine ganz persönlichen Lieblingsrezepte gut sortiert niederschreiben oder einkleben kann.

Der Umschlag des Buches ist hellblau-gelb-gestreift. Zusammen mit der Abbildung eines Kochlöffels und eines Rührbesens erinnert die Aufmachung sehr an ein Buch mit Omas Zauberrezepten von besonders leckeren Gerichten. Das Innere des Buches ist komplett in Gelb gehalten. Leider ist dies aber etwas zu gelb geworden. Zwar kann man auf hellgelbem Papier schön schreiben und es schaut vor allem mit etwas Schnörkeln edel aus, aber dennoch ist es etwas zu gelb, da auch die Überschriften gelb sind und daher nur schlecht gelesen werden können.

Auf manchen Seiten findet man Bilder von Tischdekorationen, Früchten oder Küchengegenständen im Hintergrund. Die eine oder andere Seite ist so gestaltet, dass keine Linien zum Beschreiben vorhanden sind. Allerdings sind diese Seiten auch komplett in Gelb gehalten, so dass das edle Design etwas ins Kitschige gezogen wird. Als kleiner Zusatz ist noch ein Gummiband an der Rückseite des Buches befestigt, welches den klassischen Eindruck des Buches verstärkt.

Fazit:
Auch wenn ein leeres Kochbuch mit der Vorlage eines Inhaltsverzeichnisses sich von der Idee her lohnt, um seine eigenen Rezepte zu sammeln und zu sortieren, ist die Umsetzung nicht ganz so gelungen: Einige schöne Fotos und vielleicht sogar Vorlagen für die Sortierung der Rezepte wären durchaus angebracht. Dann könnte man auch mit kalligrafischer Schrift etwas Besonderes aus diesem Buch machen.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 1. Januar 2007 | ISBN: 9783809421399 | Preis: 4,95 Euro | 128 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
GemüsekochbuchGeschenke aus dem BackofenZauberhafte GartenfesteKomm zum KaffeeklatschGeschenke aus meiner Küche