Media-Mania.de

 GU Küchenratgeber: Saucen


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Egal ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch, eine gute Soße oder ein leckerer Dip machen das Essen zu etwas ganz Besonderem. Saucen unterstützen das Hauptgericht und verstärken das Aroma. Natürlich gibt es aber auch Dips für zwischendurch oder süße Saucen für den Nachtisch. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über Saucen.

Das Buch beginnt nach einem kurzen Vorwort mit den zehn GU-Erfolgstipps, die in jedem Buch des Verlages Gräfe & Unzer zu finden sind und das Gelingen der Rezepte durch wertvolle Tipps und Tricks unterstützen. Nach dem Inhaltsverzeichnis geht das eigentliche Buch dann mit einigen Praxistipps los. Es wird beispielsweise erklärt, welche Küchengeräte man besitzen sollte, um eine gute Sauce zaubern zu können und bei den Kurzrezepten findet man die Klassiker aus aller Welt. So beispielsweise das amerikanische Barbecue oder das italienische Pesto.

Danach folgt der Hauptteil des Buches mit den Rezepten, wobei diese in vier Kapitel eingeteilt wurden:
  • klassisch & cremig
  • leicht & pikant
  • Dips & Salsas
  • süß & fruchtig
[justify]Am Ende des Buches gibt es unter anderem eine Pannenhilfe, in der bei Notfällen geholfen wird und drei Rezepte, wie man mit Fertigsaucen zaubern kann.

Jedes Rezept beginnt mit einem kleinen Satz, der das Charakteristische für diese Sauce vorstellt. Danach kommt die Auflistung der benötigten Zutaten für meist vier Personen. Direkt darunter befinden sich die Nährwert- sowie die Zubereitungszeit-Angaben, bevor die Erklärungen Schritt für Schritt folgen. Am Ende der Rezepte gibt es noch sehr viele nützliche Tipps. So beispielsweise, welche Gerichte man mit dieser Sauce verfeinern kann, wie man Zeit bei der Zubereitung spart oder wie das Aroma noch verfeinert werden kann. Darüber hinaus gibt es bei vielen Rezepten noch Vorschläge, welche anderen Varianten des Rezepts es gibt oder wie man die Sauce weiterverarbeiten kann. Diese fast eigenständigen Rezepte sind ebenfalls als Tipps untergebracht.

Zu jeder Sauce findet man ein entsprechendes Bild, dass die Sauce meist in Gefäßen oder auch bei Gerichten zeigt. Manche Fotos machen richtig Lust, die Sauce auszuprobieren, während allerdings andere Fotos eher amateurhaft aussehen und man nichts Besonderes an dem Foto beziehungsweise der darauf abgebildeten Sauce finden kann. Leider entsprechen die Abbildungen in diesem Buch nicht dem sehr hohen Standard, den der Verlag immer wieder beweist, sondern - auch wenn von jeder Sauce ein Bild vorhanden ist - eher der Mittelklasse.

Doch die Rezepte brauchen keine Bilder, um sich anzubieten. Die Vielfalt ist einfach erstaunlich. Es werden die Klassiker wie Mayonnaise, Sauce Bolognese oder auch Fleischfond vorgestellt, aber es gibt auch viele neue Ideen und moderne Rezeptideen wie eine Kiwisauce oder Gorgonzola-Sauce. Die Titel der Rezepte sagen eigentlich schon alles über die Sauce aus und aufgrund der geringen Zutaten, die für die jeweiligen Saucen benötigt werden, bekommt man sehr schnell einen guten Überblick über das nachherige Ergebnis der Sauce. Die Erklärungen sind sehr einfach geschrieben und leicht verständlich. Unnötige Schritte werden dabei weggelassen, so dass man die meisten Saucen schnell zubereiten und lange genießen kann.

Fazit:
Eine erstklassige Auswahl an Rezepten von Klassikern bis hin zu modernen Saucen. Dabei findet sich für jeden Geschmack das richtige Rezept!

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 01. Februar 2007 | ISBN: 9783833803277 | Preis: 7,50 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
SaucenLexikon der SaucenSaucenBlitzschnelle NudelsaucenNudelsaucen