Media-Mania.de

 Chinesisch kochen

Die asiatische Küche frisch genießen


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die chinesische Küche ist seit einigen Jahren sehr beliebt in Deutschland. Sie bezaubert den Genießer nicht nur mit guten Düften, außergewöhnlichen Gewürzen und leckeren Zusammenstellungen, sondern auch mit ihrer Ausgeglichenheit und den wenigen Kalorien. Nun hat der Umschau Verlag ein Buch "Chinesisch kochen" herausgegeben, womit man Leckeres nicht nur im Restaurant essen, sondern auch zu Hause selbst zaubern kann.

Das Buch beginnt nach dem Vorwort mit einer langen Einführung. Die Autorin beginnt mit der Vorstellung der fünf Nahrungsmittelgruppen, die für eine gesunde Ernährung wichtig sind. Dabei werden auch Dinge wie Zucker und Salz besprochen, mit denen man vorsichtig umgehen sollte. Weiter geht es mit der benötigten Ausstattung in der Küche. Neben dem Wok braucht man noch einige andere Kochutensilien, um die vorgestellten Rezepte nach zu empfinden. Im weiteren Verlauf werden spezielle Zutaten vorgestellt und beschrieben, die in der chinesischen Küche einfach dazugehören.

Damit man Gästen beispielsweise ein leckeres Menü präsentieren kann, gibt es einige Menüvorschläge mit Rezepten aus diesem Buch. Die Einleitung wird mit einem kleinen Rezeptteil abgerundet, wobei darin die wichtigsten Brühen, Saucen und Dips vorgestellt werden. Diese spielen in der chinesischen Küche eine besonders große Rolle, da sie meist auf dem Tisch stehen, so dass jeder sein Gericht nochmals selbst abschmecken und nach seinen Wünschen würzen kann.

Die darauf folgenden Rezepte sind in die Kategorien unterteilt:
  • Suppen und Vorspeisen
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Vegetarische Gerichte
  • Reis und Nudeln
  • Desserts
Bei den einzelnen Rezepten gibt es bei der Überschrift noch eine Erklärung zu dem Gericht und seiner Tradition. Zusätzlich findet man dort wertvolle Hinweise zu geeigneten Beilagen. Darauf folgen die Zutaten und eine Anleitung, die in einzelne Schritte gegliedert ist, wodurch man einfacher damit arbeiten kann. Am Seitenende gibt es darüber hinaus noch Angaben zu der Personenzahl und den Nährwerten, sowie einen Gesundheitstipp.

Die Rezepte sind einfach geschrieben und lassen sich mühelos nachkochen. Dabei ist es zwar etwas umständlich, dass die Zahlen bei den Beschreibungen im fließenden Text untergebracht sind und nicht wie üblich am Zeilenanfang, doch da die Rezepte sehr einfach und die Beschreibungen kurz gehalten sind, ist dies kein Problem. Wenn man die passenden Küchenutensilien hat, gelingen einem die Gerichte garantiert und es wird allen schmecken.

Die vorhandenen Bilder gehören zu den besten Food-Fotografien, die es gibt. Sie sind sehr farbintensiv und strahlen einen regelrecht an. Dabei drängen sie sich nicht auf, sondern ziehen mit ihrer Eleganz und Aussagekraft den Leser zu sich. Es läuft einem bei dem Anblick das Wasser im Mund zusammen und zeitgleich bewundert man die fotografische Kunst, die hinter den Bildern steckt. Schade nur, dass nicht bei jedem Rezept eine solche Fotografie zu finden ist.

Fazit:
Ein tolles Buch mit guten Rezepten und grandiosen Fotografien.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. Februar 2005 | ISBN: 9783865282194 | Preis: 16,90 Euro | 160 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Rezeptbox WokSushiJapanisch kochenWokNudeln für das Volk