Media-Mania.de

 Loveless, Band 1: Loveless 01

Serie: Loveless, Band 1
Autoren: Yun Kouga
Übersetzer: Ai Aoki
Verlag: Egmont Manga & Anime

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Unschuldige Menschen zu erkennen ist in der Reihe "Loveless" sehr leicht, denn unschuldige Kinder und Jugendliche besitzen noch ihre niedlichen Katzenohren, während Erwachsene sie irgendwann verloren haben. Deswegen ist Ritsuka sehr erschrocken, als ihn ein ohrenloser Erwachsener nach der Schule anspricht. Doch Soubi kann Ritsuka davon überzeugen, dass er ihm nicht Böses will. Im Gegenteil, er meint, er wäre da, um ihn zu beschützen, er wäre seine "Waffe".

Diese Informationen verwirren den Schüler, der erst Fuß auf der neuen Schule fassen muss. Aber als Soubi davon erzählt, dass er Seimei, Ritsukas großen Bruder gekannt hat, beschließt Ritsuka mit ihm Freundschaft zu schließen und Erinnerungen auszutauschen. Denn Seimei wurde vor zwei Jahren grausam ermordet und noch immer weiß niemand, wer ihn getötet hat. Doch plötzlich tauchen zwei Jugendliche auf, die Ritsuka zu "Sieben Monde" bringen sollen. Um mit ihnen zu kämpfen, setzt Soubi seine speziellen Kräfte ein, denn er weiß, dass Sieben Monde Seimei ermordet hat.

Als wären diese Probleme nicht groß genug, muss sich Ritsuka auch bemühen, sich besser in seiner neuen Schule einzuleben. Er schließt neue Freundschaften und muss sich fremden Mitschülern öffnen, obwohl er sich viel lieber in sich selbst zurückziehen möchte. Denn seit dem Tod seines Bruders hat er eine neue Persönlichkeit und seine Mutter misshandelt ihn, weil sie ihn nicht mehr als ihren Sohn erkennt. Psychologische Sitzungen sollen ihn wieder zu seinem alten "Ich" führen, dabei möchte Ritsuka doch einfach nur der sein dürfen, der er ist.

Statt nur eine niedliche Schülergeschichte bietet "Loveless" eine spannende Erzählung um dunkle Geheimnisse. Ritsuka besitzt eine "Waffe", mit der er sich gegen die dunklen Mächte stellen muss, die schon seinen Bruder getötet haben und nun hinter ihm her sind. Gleichzeitig wird er von seinen Eltern nicht mehr richtig als Sohn akzeptiert, da sich seine Persönlichkeit durch den traumatischen Tod seines Bruders verändert hat. Und dann gibt es noch Yuiko, ein sehr nettes Mädchen aus seiner Klasse, das sich mit ihm anfreunden möchte. Somit ist diese Mangareihe eine bunte Mischung aus dunklen Geheimnissen und zwischenmenschlichen Problemen. Hinzu kommt noch das seltsame Verlangen, das Ritsuka in Soubis Gegenwart überfällt, was der Geschichte eine erotische Komponente verleiht.

Schon der erste Band der Mangareihe fesselt den Leser und macht ihn neugierig auf mehr. Die Zeichnungen sind sehr stimmungsvoll und passen gut zum gefühlvollen Charakter der Geschichte. Ein wirklich guter und interessanter Start für die Reihe. Bleibt abzuwarten, ob auch für die weiteren Bände halten können, was der Anfang verspricht.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 01. September 2006 | ISBN: 9783770465378 | Originaltitel: Loveless | Preis: 6,50 Euro | 192 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Death Note 01Detektiv Conan Band 35Detektiv Conan Band 37Emma 01Detektiv Conan Band 36