Media-Mania.de

 XS, Band 3: XS 03

Guardian

Serie: XS, Band 3
Autoren: Song Ji-Hyoung
Übersetzer: Mirja Maletzki
Verlag: Egmont Manga & Anime

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Mit "Guardian" erschien im Oktober 2006 der dritte Band der fünfteiligen Reihe XS. Abermals schickt der Südkoreaner Song Ji-Hyoung die zwei ungleichen Teenager Mina und Inchang in gefährliche Situationen.

Nachdem die Agenten von SET herausgefunden haben, welcher Körper den Host für den Hybriden Kali darstellt, machen sich die Herrschaften in den dunklen Anzügen auf die fieberhafte Suche. Keine Frage, der "Newtype" Kali sowie seine Guardians müssen unschädlich gemacht werden. Ihnen stellen sich, nicht ganz freiwillig, die beiden Schüler Mina und Inchang entgegen. Ohne es zu wissen, werden sie von Slash durch geschickte Manöver unterstützt. Er ist es auch der den beiden die Augen öffnen will. Inchang jedoch hat nur Augen für die bildhübsche Jiha. In ihrer Gegenwart passieren ihm stets merkwürdige Dinge. Augenscheinlich hat auch sie ein dunkles Geheimnis ...
Jinhos mentale Veränderung besteht nach wie vor und er setzt alles daran, Inchang zu töten. Bei diesem Kampf auf Leben und Tod erwacht etwas in Inchang und er beginnt langsam die Zusammenhänge zu erkennen ...

Die Story schließt nahtlos an die Ereignisse des Vorgängers an. Mit unverändert hoher Geschwindigkeit prasseln auf den Leser immer neue Informationen ein. Waren die ersten beiden Bände recht linear und streckenweise sehr vorhersehbar, überrascht der Autor in XS 3 mit immer neuen Wendungen. Die Geschichte gewinnt zunehmend an Fahrt und reißt den Leser mit. Die Charaktere entwickeln sich stetig weiter und endlich ist ihr Handeln auch im Gesamtkontext nachzuvollziehen. Hier hat der Autor nach zwei schwächeren Bänden endlich die Kurve gekriegt und beginnt die Geschichte an den richtigen Stellen zu verdichten und das Interesse seiner Leserschaft zu wecken. Der gewohnt hohe Action-Anteil dominiert auch weiterhin einen Großteil der Seiten, aber auch die zwischenmenschlichen Aspekte kommen auf den 184 Seiten nicht zu kurz.

Die Zeichnungen sind wieder sehr ansehnlich und ausgesprochen dynamisch. Die bereits aus den anderen Bänden bekannten Slapstick-Elemente sind wieder vorhanden, passen diesmal jedoch ins Konzept. Das Fehlen von vollfarbigen Seiten fällt unangenehm auf. Hier haben die ersten beiden Bände die Nase vorn.

"XS 3 - Guardian" ist der bisher beste Band der fünfteiligen Reihe. Es bleibt zu hoffen, dass der Autor seine Geschichte konsequent zu Ende erzählt und alle Handlungsstränge zusammen führen kann.

Ralf Strohbach



Taschenbuch | Erschienen: 01. Oktober 2006 | ISBN: 9783770465071 | Originaltitel: XS Vol. 3 | Preis: 6,50 Euro | 184 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Biomega 1XS 01XS 04XS 02XS 05