Media-Mania.de

 Das Liebesrätsel

Autoren: Santa Montefiore
Übersetzer: Elisabeth Hartmann
Verlag: Knaur

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die Kleinstadt Maurilliac ist ein idyllischer kleiner Ferienort in Bordeaux. Doch im Jahre 1948 ist sie für den kleinen Mischa die Hölle. Er wohnt gemeinsam mit seiner Mutter in den ehemaligen Stallungen des herrschaftlichen Châteaus, das zu einem Hotel umfunktioniert worden ist. Hier arbeitet seine Mutter und bringt so allein den Unterhalt für sich und ihren kleinen Sohn auf. Seinen Vater kennt Mischa kaum mehr, denn er ist im Krieg gefallen. Und das ist auch der Grund, aus dem Mischas Leben so unerträglich ist und alle Erwachsenen ihm mit Feindseligkeit entgegentreten. Sein Vater war nämlich Deutscher. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde seine Mutter deswegen gedemütigt, ihre Kleider in Fetzen gerissen und ihr Kopf rasiert. Mischa hätten sie beinahe umgebracht, als sie ihn brutal zu Boden warfen. Seitdem fehlt ihm seine Stimme.

Erst mit dem neuen Gast im Château verändert sich das Leben für Mischa und seine Mutter. Den charismatischen Amerikaner kann niemand übersehen und keiner kann sich seiner Fröhlichkeit widersetzen. Coyote denkt sich nichts dabei, wenn er mit Anouk und ihrem kleinen Sohn Essen geht und sich im Dorf sehen lässt. Wenn er dabei ist, sind die Blicke der Dorfbewohner weniger feindselig, sondern verwirrt. Und als Mischa in der Kirche seine Stimme wiederfindet, glauben alle an ein Wunder und lassen den Kleinen hochleben, obwohl sie ihn so lange verachtet haben.

All dies ist nun schon lange her, denn Coyote ist verschollen und Mischa inzwischen zu einem attraktiven Mann herangewachsen, der ein erfolgreiches Antiquitätengeschäft in New York führt. Vor wenigen Tagen ist seine Mutter gestorben und mit ihrem Tod ist ein Geheimnis gelüftet worden, dass noch viele weitere Fragen aufwirft. Denn Anouk war im Besitz eines wertvollen Tiziangemäldes, das Mischa noch nie vorher gesehen hatte. Um herauszufinden, was es damit auf sich hat, muss er die schmerzvolle Reise in die Vergangenheit antreten und die Wahrheit über seine Mutter herausfinden.

"Das Liebesrätsel" ist ein einfühlsamer und sentimentaler Roman um einen erwachsenen Mann, der viel zu spät die Dämonen seiner Vergangenheit besiegt. In kurzen und stimmungsvollen Rückblicken erfährt der Leser mehr über Mischas Leben und enthüllt gemeinsam mit ihm alle Facetten der vergangenen Tage. Auch wenn die Geschichte an sich voll Melancholie und trauriger Momente ist, steckt sie voller Sinnlichkeit. Denn die Autorin versteht es, den Zauber Frankreichs auferstehen und im Buch lebendig werden zu lassen. Allerdings ist das Buch keineswegs so romatisch, wie man dem Titel nach vermuten könnte. Vielmehr ist die Liebesgeschichte der zarte Hintergrund und Rahmen der Erzählung, die den Leser gefangen nimmt und wehmütig zurücklässt.

Ein sehr schönes und stimmungsvolles Buch für dunkle Winterabende und Momente, in denen man einen Roman zum Entspannen und GenieÃčen sucht.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 01. Juni 2007 | ISBN: 9783426636053 | Originaltitel: The Gypsy Madonna | Preis: 8,95 Euro | 442 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Stille WasserDer Fluch der GauklerDie DschungelbücherJane EyreThe Merchant of Venice /All?s Well That Ends Well