Media-Mania.de

 Köstliches Südtirol


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Südtirol - wer kennt nicht diese herrliche Landschaft auf der Südseite der Alpen, bekannt durch die Dolomiten, das Meraner Land und den Vinschgau. Aber nicht nur die herrliche Landschaft begeistert die Menschen, sondern auch die regionale Küche hat allerlei Köstliches zu bieten. Sonnige Tage, kühle Nächte, luftige Höhenlagen und fruchtbare Böden sind die idealen Voraussetzungen für gesunde, wohlschmeckende Zutaten einer einzigartigen Küche.

Am bekanntesten ist wohl der Südtiroler Speck, der eigentlich den Spitzenplatz unter allen Köstlichkeiten einnimmt. Die beiden Autorinnen erklären auf eindrucksvolle Art und Weise, wie der Speck nach einem alten überlieferten Rezept hergestellt wird. Und nur wer diese Herstellungsart gewährleistet, darf das Endprodukt "Südtiroler Speck ggA" (geprüfte geografische Angabe) nennen.

Aber nicht nur der Speck stellt eine Südtiroler Spezialität dar. Äpfel, Brot, Gemüse, Beeren, Käse, Honig und Wein sind als Spezialitäten weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannt. Die beiden Autorinnen widmen den ersten Teil des Buches allgemeinen Ausführungen zu diesen Lebensmitteln und selbst den Fans dieser Küche ergeben sich dabei noch neue Erkenntnisse. Oder wussten Sie, dass Südtirol die erste Region Europas ist, die ihre Milch und Milchprodukte als gentechnikfrei bezeichnen darf?

Nach dieser Exkursion über die regionalen Produkte werden auf 76 Seiten zahlreiche Rezepte vorgestellt, wie man diese Köstlichkeiten auf den Tisch bringen kann. Die Rezepte sind unterteilt in die Rubriken "Suppen und Vorspeisen", "Hauptspeisen und kleine Gerichte" sowie "Desserts und Süßspeisen".

Allein bei der Auswahl der Rezepte, die die beiden Autorinnen bei den Suppen und Vorspeisen getroffen haben, ist festzustellen: für Vegetarier ist dieses Buch sicherlich nicht bestimmt. Nahezu alle Rezepte enthalten Speck, womit man diesen offensichtlich als Grundnahrungsmittel der Südtiroler bezeichnen kann. Fast alle Rezepte sind bebildert, wodurch auch sichergestellt ist, dass das Auge mitessen kann. Neben den tollen Servierideen vermitteln auch eindrucksvolle Landschaftsbilder einen Hauch Südtirol.

Die Rezepte enthalten alle genaue Mengenangaben und sind so beschrieben, dass nicht nur Kochprofis diese Rezepte nachkochen können. Außerdem enthält nahezu jede Vorspeise eine Weinempfehlung.

Auch die eindrucksvolle Auswahl der Hauptspeisen vermittelt den Eindruck, dass man es sich in Südtirol wirklich gut gehen lassen kann. Ob Pasta mit Trauben-Käsesauce, gratiniertes Lachsfilet auf Champignons oder Rehmedaillons mit Apfel-Balsamico-Sauce - da bleiben für den Gourmet keine Wünsche offen.

Abgerundet wird die tolle Rezeptauswahl noch durch die Desserts und Süßspeisen. Denn wer denkt bei einem Birnen-Sahne-Eis mit Grappa-Zabaione an etwas anderes als reine Verführung?

Insgesamt ist den beiden Autorinnen ein hervorragendes Kochbuch gelungen, das nicht nur leckere Rezepte enthält, sondern auch wichtige Informationen zur Region Südtirol gibt. Es ist den beiden gelungen, ein Stück Südtirol in die eigene Küche zu zaubern. Guten Appetit!

Petra Schott



Hardcover | Erschienen: 1. Juli 2005 | ISBN: 9783865282279 | Preis: 12,90 Euro | 98 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Italienisch kochenMaagische CarpacciosEntdecken & Genießen - LondonTartes & QuichesMediterrane Aufläufe, Soufflés, Gratins