Media-Mania.de

 GU Küchenratgeber: Cocktails und Drinks


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Ein leckerer Cocktail kann eine gute Einstimmung für den Abend sein oder einen gelungenen Abschluss eines Dinners bilden. Ein Longdrink kann den Abend ebenfalls verschönern und man findet für jeden Geschmack das passende Getränk, egal ob mit oder ohne Alkohol. Nun haben Jens Hasenbein und Helmut Adam ein Buch über Cocktails und Drinks bei dem Verlag Gräfe und Unzer herausgebracht, in dem sie eine Reihe von Cocktails aus der ganzen Welt vorstellen möchten.

Dabei beginnt das Buch wie bei den neueren Küchenratgebern des Verlages üblich mit einem kurzen Vorwort und den zehn GU-Erfolgstipps, mit denen jeder Drink gelingen soll. Danach gibt es eine Einführung, in der ein paar wichtige Grundlagen dem Leser näher gebracht werden. Es wird auf die Wahl der richtigen Cocktails und Drinks ebenso wie auf die Vorbereitung eingegangen. Danach geht es um das Mixen, bevor eine Reihe wichtiger Spirituosen und Liköre vorgestellt werden. Auch die unterschiedlichen Cocktailgläser und ihre Verwendung werden präsentiert. Das Ende der Einführung bildet die Vorstellung der verschiedenen Mix-Werkzeuge, die man sich kaufen sollte, wenn man regelmäßig Cocktails und Drinks zubereiten möchte.
Die darauf folgenden Rezepte sind in drei Kapitel unterteilt. Im ersten Kapitel befinden sich frische, sprudelnde Cocktails wie beispielsweise der Ginger Champagner oder der Klassiker Whiskey Sour. Im zweiten Kapitel findet man fruchtige Cocktails wie den Mai Tai oder den Tequila Sunrise. Das dritte Kapitel beinhaltet cremige Cocktails und Drinks wie beispielsweise den Pina Colada.
Am Ende des Buches findet man sechs Cocktailrezepte ohne Alkohol sowie drei Rezepte für Snacks, die man zu den Cocktails reichen kann. Ganz am Ende findet man noch drei Tipps für eine schöne Dekoration.

Vor allem die Frauen lassen sich gerne für einen Cocktail oder einen Drink begeistern. Aber auch Männer mögen gerne einen der herberen Cocktails mit Rum oder ähnlichem. Wenn man seine Gäste mit Cocktails verwöhnen möchte, so rät das Buch mehrere Getränke vorzubereiten, damit sich für jeden Geschmack sowohl Cocktails mit als auch ohne Alkohol vorhanden sind. Dazu sollte man kleine Snacks reichen, damit die Gäste neben dem Alkohol auch etwas feste Nahrung zu sich nehmen. Wenn man sich daran hält, wird man mit diesem Buch allerdings teilweise enttäuscht. Man findet zwar eine gute Auswahl an alkoholischen, klassischen und modernen Cocktailkreationen, allerdings nur sechs Rezepte ohne Alkohol und nur drei Rezepte für Snacks. Dabei sollte man vor allem den antialkoholischen Cocktails ein eigenes Kapitel mit einigen Vorschlägen widmen, da man eigentlich immer mindestens einen Besucher dabei hat, der noch mit dem Auto fahren muss. Auch bei den Snacks hätte man von einem sonst hervorragenden Verlag wie Gräfe und Unzer mehr erwarten können als die Aussage, dass sich Salziges gut eignet, und drei kleinen Rezepten.

Die Rezepte, die vorhanden sind, sind gut beschrieben und leicht nachzumachen, so dass sie selbst ohne Erfahrung gelingen, wenn man die Einführung beachtet. Zu jedem Rezept gibt es eine Fotografie, die den jeweiligen Cocktail abbildet. Diese entsprechen wieder der guten bekannten Qualität des Verlages.

Fazit:
An sich gut, aber man hätte wirklich noch einige Rezepte für Cocktails ohne Alkohol und Snacks dazunehmen können.

Vera Schott



Softcover | Erschienen: 1. August 2006 | ISBN: 9783833803048 | Preis: 7,50 Euro | 64 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
1 Nudel - 50 SaucenAsia-HäppchenKinderhits1 Brot - 50 AufstricheSaucen