Media-Mania.de

 Ich will alles!


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Lale ist eine ganz normale Hausfrau. Geflissentlich schmeißt sie den Haushalt für ihre beiden Kinder und ihren schwer arbeitenden Mann. Sich selbst gönnt sie relativ wenig, denn sie muss mit dem Haushaltsgeld auskommen und bekommt bei unnötigen Einkäufen sonst ständig vorgehalten, wie verschwenderisch sie ist. Immerhin schuftet ihr Mann schwer für sein Gehalt und freut sich jeden Abend auf seinen Fernseher und sein Brot mit Fleischsalat. Und nach so vielen Ehejahren ist auch bei beiden im Bett nicht mehr viel los.

All das ändert sich jedoch, als Lales Freundin Kitty ein seltsames Geschenk macht. Es ist eine knallrote Perücke, die sie günstig bekommen hat. Mit ihr beginnt Lale ein neues Leben. Als Ralf auf Geschäftsreise geht, verwandelt sie sich dank der Perücke in einen verführerischen Vamp. Schnell merkt sie, was sie alles verpasst hat, weil sie sich selbst in den eigenen vier Wänden verschanzt hat. Und bald schon beginnt sie eine heiße Affäre mit einem außergewöhnlich gut aussehenden Mann.

Dieses Doppelleben macht Lale bald schwer zu schaffen. Als knallrote Lulu ist sie zwar sexy und begehrenswert, doch letztendlich ist das auch nur eine Rolle. Sie muss die Notbremse ziehen und über ihr Leben nachdenken, ehe ihr alles aus den Händen gleitet. Doch das ist leichter gesagt als getan, da sie selbst nicht weiß, wieviel von ihrer Ehe noch zu retten ist. Und wenn sie als Lulu mit ihrem Liebhaber zusammen ist, fühlt sie sich wieder frisch verliebt. Doch ist es diese Beziehung wert, dass sie ihr früheres Leben einfach so wegwirft?

"Ich will alles!" ist ein heiterer und turbulenter Frauenroman über eine Hausfrau, die aus ihrem gewohnten Alltagstrott ausbricht. Doch bald spürt sie, dass doch nicht alles Gold ist, was glänzt. Munter und mit unbeschwertem Humor führt die Autorin den Leser durch die Erzählung, so dass man sich stets gut unterhalten fühlt. Zwar sind viele der im Buch enthaltenen Sprüche sehr klischeehaft, doch dafür ist die Grundstruktur der Erzählung gut gelungen, so dass man bis zum Ende nicht weiß, in welche Richtung sich der Roman entwickeln wird.

"Ich will alles!" ist genau der richtige Roman, wenn man etwas Leichtes und Unbeschwertes zum Lesen sucht. Er enthält eine gute Geschichte, gepaart mit einer lockeren und delikaten Romanze und viel leidenschaftlichem Sex.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 01. April 2007 | ISBN: 9783404156597 | Preis: 6,95 Euro | 253 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Ungekannte LeidenschaftFlitterwochenBerühr mich!Alles oder Nick?Vampire zum Frühstück