Media-Mania.de

 Lust auf Zucchini


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Zucchini, die kleinen, beliebten Vertreter der Kürbisfamilie, sind gesund, relativ billig, vielseitig einsetzbar und das ganze Jahr über zu bekommen. Wer einen Garten hat, kann sie problemlos selbst anbauen. Wenn die Erntezeit beginnt und ständig neue Zucchini reifen, tut ein gutes Kochbuch Not, denn etwas Abwechslung muss sein in der Zucchini-Küche!
In diesem Kochbuch werden eingangs die Zucchini detailliert vorgestellt, sowohl, was ihre Herkunft und ihren Anbau, als auch ihre Eigenschaften und ihren physiologischen Nutzen betrifft. Der Leser erhält darüber hinaus viele Tipps zu Einkauf, Verwendung, Vorbereitung und Lagerung.
Der Rezeptteil ist ganz klassisch gegliedert. Vorspeisen und Salate machen den Anfang, "Aus Topf oder Pfanne" enthält eine Vielzahl von zumeist einfach zuzubereitenden Hauptgerichten, und "Mit Pasta und Reis" bietet attraktive Varianten, in denen die Zucchini in der Sauce trumpfen.
Hatten bis hier Vegetarier und besonders Gesundheitsbewusste ein reiches Betätigungsfeld, so folgen nun die Gerichte "Mit Fleisch, Fisch oder Ei", in denen die Zucchini mal als gleichberechtigte Zutat, mal als scheinbar simple Beilage auftreten. "Köstliches aus dem Ofen" präsentiert sich zunächst herzhaft, zum Beispiel in Form von Pizzatoast mit Zucchini oder gratinierten Zucchiniröllchen, gegen Ende aber auch kaffeeklatschtauglich, wofür der Zucchini-Gewürz-Kuchen bürgt. Die in Italien gern verwendeten Zucchiniblüten finden in diesem Buch in mehreren Abschnitten Eingang, sei es gefüllt oder frittiert.

Wer je an den Wandlungskünsten der Zucchini gezweifelt haben sollte, wird sich von diesem Buch überzeugen lassen: Zucchini sind wirklich für fast jeden kulinarischen Zweck einsetzbar. Elegante Vorspeisen, zum Beispiel die aparten Zucchini-Lachs-Röllchen oder gefüllten Zucchiniblüten, werden ergänzt von kräftigen Suppen - reizvoll ist unter anderem die kalte Zucchinisuppe mit Knoblauchchips, doch auch Eintöpfe und deftige Pfannen schmecken prima, vor allem im Herbst und im Winter.
Die Rezepte mit Pasta und Reis haben überwiegend südländische Anklänge, der Curryreis mit Aprikosen etwa erinnert an den Mittleren Osten. Zucchini als oftmals dekorative Begleitung zu Fleisch-, Fisch- und Eiergerichten sind teils bodenständig, teils sehr elegant, wie etwa die gefüllten Zucchiniblüten mit Fischfarce. Wer Überbackenes mag, kommt im Kapitel "Köstliches aus dem Ofen" ganz und gar auf seine Kosten. Nur Kuchen, die sich aus Zucchini ebenfalls sehr gut und mit angenehm lockerer, saftiger Konsistenz herstellen lassen, sind unterrepräsentiert.
Zu jedem Rezept findet der Leser und Hobbykoch einen schlagkräftigen Kommentar: "sehr fein" zum Beispiel, "schnell zubereitet" oder "vegetarisch". Die Zutatenliste ist gegebenenfalls unterteilt, wenn außer dem eigentlichen Gericht noch eine Sauce oder Ähnliches hergestellt werden muss. Auch die Zubereitungszeit wird angegeben, gefolgt von einer detaillierten, auch für Anfänger sehr gut nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung. Info-Kästen mit dem Titel "Tipp der Köchin" bieten Alternativen zu einzelnen Zutaten oder weitergehende Informationen und Tricks zum Gelingen an. Hier und da finden sich zudem in der Randspalte interessante Hinweise.
Das Buch eignet sich für Hobbyköche jeglichen Übungsgrads und ermöglicht eine Fülle von Variationen der Zucchinizubereitung, es ist mit vielen farbigen Abbildungen der Gerichte und Zutaten und einer übersichtlichen Textgestaltung sehr schön aufgemacht und enthält viele Informationen. Der Preis ist nicht zu übertreffen - hier sollte man zugreifen!

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 01. Juni 2007 | ISBN: 9783809421979 | Preis: 4,95 Euro | 94 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Fondue und RacletteRömertopfSchnell & einfachDie GenussformelLust auf Kartoffeln