Media-Mania.de

 Universal War One, Band 4: Die Sintflut

Universal War One: Teil 4

Serie: Universal War One, Band 4
Autoren: Denis Bajram
Verlag: Splitter Verlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Die Crew der Purgatory-Schwadron befindet sich noch immer in ihrer eigenen Vergangenheit - und existiert damit zweimal, denn zum einen sitzen sie wegen einer Prügelei in Arrest auf einem Raumschiff und zum anderen jagen sie in ihren Schiffen durch das All. Die unfreiwilligen Zeitreisenden sind sich bewusst, dass sie keinesfalls von den Offiziellen entdeckt werden dürfen, schließlich müssen sie ihre Haftstrafe absitzen. Zudem wäre es schwer zu erklären, warum sie plötzlich zweimal existieren.
Wichtiger als das Versteckspiel ist jedoch ihre Mission. Während ihrer Erforschung der Raumstation in Band Drei erfuhr der Anführer, dass jene Technik, die zur Zerstörung des Uranus führte, auch auf der Erde eingesetzt werden soll. Die Crew der Purgatory-Schwadron muss inkognito zur Erde reisen, um die Zerstörung der Menschheit zu verhindern. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und schnell steht es auf des Messers Schneide ...

Der vierte Band der Serie knüpft an Band Drei an, treibt die Spannung jedoch auf den Gipfel. Wieder sind die Farben eindringlich, die Zeichnungen detailiert. Der Stil passt zu der Story, die sicherlich nicht für Kinder geeignet ist. Die Story entwickelt sich rasant und lässt kaum an Dramatik missen. Gleichzeitig versteht es der Autor, die Geschichte mit etwas Humor aufzulockern, ohne dabei in Albernheiten zu verfallen.
Wieder erfährt der Leser Hintergründe zu den Personen. Diesmal ist es Mario, der eigentlich Paulo Del Gado heißt und seinen Spitznamen dem bekannten Videospieleheld "Super Mario" verdankt, da er ihm angeblich ähnelt, dessen ganz persönliche Tragik dargestellt wird. Doch auch sie tritt in den Hintergrund als sich am Ende des Bandes die Story auf einen grausigen Punkt verdichtet. Und hier hebt sich der Comic angenehm von "Alles-wird-gut"-Geschichten ab, wie man sie leider allzu oft präsentiert bekommt. Blut, Schweiß und Tränen zeichnen diese Serie aus, und das ist auch gut so.

Fazit: Die Serie gewinnt durch diesen Band enorm an Dramatik. Der Leser kann es kaum erwarten, den nächsten Band in Händen zu halten. Zuckersüße Happy-End-Stimmung sollte niemand erwarten. Wer das möchte, greift besser zu Micky Maus.

Gunter Arentzen



Hardcover | Erschienen: 01. September 2007 | ISBN: 9783939823155 | Preis: 12,80 Euro | 48 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kain und AbelGenesisDer PatriarchDie Frucht der ErkenntnisBabel