Media-Mania.de

 Chocolat


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Der Film "Chocolat" gehört zu den unterhaltsameren und schöneren Filmen der letzten Jahre, der Roman von Joanne Harris ist nicht ganz so bekannt, aber seine Hörbuchversion durchaus ein Hingucker. In Zusammenarbeit mit der Firma Lindt hat Steinbach Sprechende Bücher das Hörbuch in eine Pralinenschachtel gesteckt. Die CD-Hüllen sind mit Fotos von feinen Schokoladenpralinen geschmückt, hebt man den Deckel der Schachtel an, so findet man die typischen Papierabdeckungen. Schick aufgemacht ist das Werk also schon mal.

Vianne kommt mit ihrer kleinen Tochter Anouk ins kleine südfranzösische Städtchen Lansquenet-sous-Tannes. Sie macht hier ein Geschäft auf, macht aus einer kleinen, seit Jahren leer stehenden Bäckerei eine Chocolaterie. Dieser kleine Laden stößt bei den braven Bürgern hier auf einerseits unverhohlene Begeisterung - denn Vianne beherrscht ihr Handwerk -, andererseits auf große Skepsis. Besonders der Priester Reynaud ist nicht besonders angetan davon, dass Vianne ausgerechnet in der Fastenzeit einen solchen Laden eröffnet.

In der Chocolaterie treffen sich die Schicksale des Ortes, die alte Armande, die ihren Enkel Luc sehen will, was ihre Tochter allerdings verhindern will - hier treffen sie sich endlich wieder -, Josephine Muscat wird von ihrem Mann geschlagen und unterdrückt, bei Vianne bekommt sie ein bisschen Selbstvertrauen zurück. So richtig spannend wird es, als Hausboote anlegen, das fahrende Volk ankommt. Dabei ist auch der attraktive Roux ...

Joanne Harris erzählt ihren Roman hauptsächlich aus der Perspektive der Vianne, lässt zwischendurch aber auch Pater Reynaud seinem Vorgänger von den Vorgängen im Städtchen erzählen. Eine Geschichte mit viel Herz, einem guten Stück Kitsch und vor allem viel Schokolade, das passt schon alles recht gut zusammen. Nein, kein Meisterwerk, aber ganz sicher ein sehr hörbarer Roman.

An der Hörbarkeit hat dann auch Maud Ackermann einen großen Anteil, die mit viel Engagement diesen Roman liest, die Rollen klar unterscheidbar liest, so ziemlich alles richtig macht und auch noch eine sehr sympathische Stimme hat.

Zusammengerechnet wird da ein schönes Hörbuch für Zwischendurch draus, kein Klassiker, nichts sehr Tiefsinniges, aber vier rundum gelungene CDs, die ein schönes Märchen erzählen.

Holger Hennig



CD | CD-Anzahl: 4 | Erschienen: 01. September 2007 | ISBN: 9783886981694 | Laufzeit: 316 Minuten | Preis: 19,99 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Keraban der StarrkopfWenn wir zusammen sindDie letzte Liebe des Monsieur ArmandDer kleine PrinzDer Graf von Monte Christo