Media-Mania.de

 Banya - Ein höllisch guter Kurier, Band 1: Banya - Ein höllisch guter Kurier

Serie: Banya - Ein höllisch guter Kurier, Band 1
Autoren: Young-Oh Kim
Illustratoren: Young-Oh Kim
Übersetzer: Suchin Hong, Benjamin Neuss
Verlag: Tokyopop

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Mitten im Kriegsgetümmel saust ein unerschrockener Mann durch die kämpfenden Reihen. Er erschlägt heranstürmende Feinde und schleicht sich immer näher an die befestigten Mauern der Stadt heran, die vehement verteidigt werden. Mit Hilfe eines langen Stabes setzt er todesmutig über die starke Mauer. Mit einem gekonnten Hieb rettet er den verteidigenden General vor einem Angreifer, um ihm kurz darauf eine versiegelte Rolle zu überreichen.

Der Name dieses tapferen Kämpfers ist Banya. Er bildet gemeinsam mit seinen Kollegen Mei und Kong eine Gruppe von Kurieren. Sie versprechen, jede Nachricht sicher an jeden beliebigen Ort zu bringen. Allerdings lassen sie sich ihre Arbeit auch gut bezahlen, was nicht nur den General erstaunt, als dieser mitten im Kriegsgetümmel für einen Rückantwort zur Kasse gebeten wird.

Fast sehnt sich Banya wieder zurück in diesen, im Rückblick fast gefahrlos erscheinenden, Moment. Denn der Mann, den Mei, Kong und Banya per Zufalle vor dem sicheren Verdursten retten, wird von geheimnisvollen Reitern verfolgt. Er trägt eine wichtige Botschaft bei sich. Vor seinem Tod verspricht Banya, für ihn die Botschaft zu überbringen. Was er nicht weiß ist, dass von diesem Brief das Schicksal Gayas abhängt und seine Verfolger jeden töten werden, um zu verhindern, dass sie überbracht wird.

"Banya" ist ein sehr unterhaltsamer erster Teil der Reihe um die wagemutigen Kuriere. Schon der Einstieg ist sehr spannend und actiongeladen, als sich Banya durch das Schlachtfeld kämpft. Und noch mehr Spannung kommt auf, als die Gruppe sich entschließt, dem geheimnisvollen Boten zu helfen, denn dadurch fangen ihre Probleme erst an. Zwischendurch jedoch gibt es auch immer wieder humorvolle Szenen und Kommentare zwischen Mai, Kong und Banya, die der abenteuerlichen Geschichte Witz verleihen.

Die einzelnen Charaktere sind sehr gut gezeichnet und werden im ersten Band präzise vorgestellt, so dass man einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt bekommt. Insgesamt ist dieser Manga eine bunte Mischung aus Fantasyelementen und actionreichen Sequenzen. Eine gelungene Geschichte für Zwischendurch.

Daniela Hanisch



Taschenbuch | Erschienen: 01. Mai 2007 | ISBN: 9783867190466 | Originaltitel: Hell´s Angel Delivery Man, Banya 1 | Preis: 7,50 Euro | 173 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Detektiv Conan Band 34Detektiv Conan Band 35Detektiv Conan Band 37Emma 01Detektiv Conan Band 36