Media-Mania.de

 Das Peanuts-Kochbuch

Die Lieblingsrezepte von Charlie Brown und seinen Freunden

Autoren: Dagmar Seifert
Verlag: Kosmos

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die Peanuts sind bei Klein und Groß sehr beliebt. Sie flimmern auf dem Fernseher vorbei oder können in verschiedenen Comics betrachtet werden. Von ihnen gibt es Postkarten, Tassen, Schlüsselanhänger, Plastikfiguren und vieles mehr, das nett aussieht und aus dem sich Geld machen lässt. Doch einen echten Fan schreckt gar nichts. Sehr erfreulich sind dann aber so schöne Neuheiten wie "Das Peanuts-Kochbuch", das Fandom und praktischen Nutzen auf das Schönste miteinander verbindet.

Da auch in den Peanuts-Comics das Essen immer wieder eine Rolle spielt, hat die Autorin Dagmar Seifert eine kleine Auswahl an typisch amerikanischen Rezepten zusammengestellt, die sich auch für die Peanuts eignen würden. Den größten Teil machen die kleinen Snacks aus, in denen man auf verschiedene Sandwiches, Hotdogs oder Pfannkuchen stößt. Suppen und Salate bilden den nächsten Abschnitt. Dem folgen dann brav in einer Reihe Fischgerichte, Rezepte mit Fleisch und Geflügel und schließlich noch Leckeres mit Pizza oder Pasta und als schönes Schlusslicht Desserts und Kuchen.

Alle Rezepte sind gut geschrieben und lassen sich leicht nachmachen. Sie beweisen ebenfalls, dass Amerikaner sich nicht nur aus der Dose ernähren, sondern sehr leckere Gerichte kennen und kochen, die sich zur Nachahmung lohnen. Da viele der Gerichte sehr einfach sind, lassen sie sich auch gut von Jugendlichen zubereiten und bieten sich so als Grundstock für die erste Rezeptsammlung an.

Aber das Hauptaugenmerk dieses Buches liegt nicht auf den einzelnen Rezepten. Viel wichtiger sind die vielen enthaltenen Comicstreifen, die groß abgebildet sind und das gewisse Etwas zu den Rezepten bilden. Ohne sie wäre dies nur ein mittelmäßiges, langweiliges Kochbuch bekannter amerikanischer Gerichte. Doch mit den Peanuts wird alles mit Humor untermalt und manches Gericht erhält so vor dem Kochen eine Geschichte und einen ganz eigenen Charakter.

"Das Peanuts-Kochbuch" ist ein sehr lustiges und ansprechendes Kochbuch, allerdings nur für diejenigen, die auch Fans der Peanuts sind. Allerdings wurde es ja auch genau für diese geschaffen. Auf jeder Seite spürt man die Begeisterung der Autorin für diese Comicstrips. Ein nettes und passendes Geschenk für Peanutsfans, das man nicht unbedingt braucht, aber das echt witzig ist.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. August 2007 | ISBN: 9783440110805 | Preis: 12,95 Euro | 143 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die besten Rezepte aus ThailandNudeln von A-ZDetektiv Conan Band 60Die besten Rezepte aus VietnamNichtlustig: Kochbuch des Todes