Media-Mania.de

 Kochen auf dem Lande

Die beliebtesten Rezepte

Verlag: Dr. Oetker

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wenn man sich eine typisch ländliche Gaststätte vorstellt, denkt man zuerst an eine gemütliche Atmosphäre und deftiges Essen, bei dem nicht unbedingt auf die Anzahl der Kalorien, sondern vielmehr auf den guten Geschmack geachtet wird. Dabei sind die Gerichte regional sehr unterschiedlich und stammen meist aus einer langen Familientradition. Dr. Oetker hat nun die beliebtesten Rezepte vom Land in diesem Kochbuch zusammengestellt.

Nach einem kurzen Vorwort beginnen direkt die Rezepte. Diese sind in folgende Kategorien unterteilt:
  • Salate & Vorspeisen
  • Suppen & Eintöpfe
  • Fisch
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild
  • Vegetarisch
  • Dessert
[justify]Am Ende des Buches findet man die standardisierten Hinweise zu den Rezepten, Zubereitungszeiten und einen kurzen Überblick über die Abkürzungen. Zusätzlich gibt es ein Kapitelregister und ein alphabetisches Register.

Das Erste, was einem auffällt, ist die liebevolle Aufmachung des Buches. Jedes Rezept hat eine Doppelseite zur Verfügung. Während auf der einen Seite eine Fotografie abgebildet ist, findet man auf der anderen Seite das Rezept in einer feinen Umgebung. Am oberen Rand der Rezeptseite befindet sich noch ein Bild, welches allein der Dekoration dient. Der erste Buchstabe des Titels ist elegant geschlungen und verbindet das Dekorationsbild mit den Spalten für die Rezeptbeschreibung und die Zutatenliste. Der Hintergrund der Zutatenliste ist in zartem Altrosa gehalten.
Die Fotografien sind fabelhaft und lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Man bekommt richtig Lust auf ein deftiges Essen.

Als Zweites fällt einem beim Durchblättern auf, dass die Hinweise zu den Rezepten und die Inhaltsangabe erst am Ende des Buches zu finden sind. Wer bereits Kochbücher von Dr. Oetker in den Händen hatte, wird diese Angewohnheit von so manchen Büchern kennen. Gutheißen kann man es dennoch nicht, denn die Hinweise sollte man als Erstes lesen. Außerdem ist es schöner, wenn man die Rezeptkategorien zu Beginn des Buches erfährt.

Die Auswahl der Rezepte ist gut gelungen. Natürlich kann ein Kochbuch mit 160 Seiten nicht alle ländlichen Rezepte aus ganz Deutschland enthalten, doch wurde eine Auswahl an Rezepten getroffen, die aus allen Teilen Deutschlands stammen. So findet sicher jeder etwas, das seinen Geschmack trifft. Man sollte allerdings nicht allzu sehr auf die Kalorien achten, sonst kann man das Essen nicht mehr so recht genießen.

Die Rezepte sind gut beschrieben und leicht verständlich. Allerdings sollte man bereits einige Küchenerfahrung besitzen, bevor man die Gerichte kocht, da es keine Einleitung oder ähnliches gibt.

Fazit:
Ein tolles Kochbuch, das einem den ländlichen Flair in die Küche bringt. Allerdings braucht man etwas Erfahrung in der Küche und sollte auch bei der Platzierung der Inhaltsangabe - die sich nicht am Beginn, sondern am Ende des Buches befindet - ein Auge zudrücken.

Vera Schott



Hardcover | Erschienen: 01. September 2007 | ISBN: 9783767010130 | Preis: 14,95 Euro | 160 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
TapasSchnelle Küche für GenießerSchnell & einfachDie GenussformelRömertopf