Media-Mania.de

 Pocahontas


Cover
Gesamt ++++-
Gefühl
Spannung
Ton
Im Jahre 1607 hat sich eins von vielen Schiffen aufgemacht, um die neue Welt im Namen der Virgina-Companie zu erkunden und um Gold und Schätze für England zu sichern. Natürlich durfte der Abenteurer und Soldat John Smith nicht fehlen, was wäre eine neue Welt ohne ihn?
Ohne ihn hätte der junge Thomas vielleicht auch gar nicht die neue Welt erreicht, denn dieser ging während eines Sturms über Bord. Wäre John ihm nicht mit einer Rettungsleine nachgesprungen, hätte man ihn den Wellen überlassen.

Doch auch der Weltenbummler John Smith ist nicht gewappnet, als er seine erste Begegnung mit den Wilden hat oder besser einer Wilden: Pocahontas. Er ist sofort verzaubert von dieser Häuptlingstochter, welche ihm klar macht, dass nicht nur Wilde etwas lernen können.
Umso schlimmer ist es für die beiden Liebenden, dass Johns Kommandant Redcliff in seiner Geldgier die Indianer beschuldigt, alles Gold vor den Siedlern verstecken zu wollen. Und so kommt es, wie es kommen musste - bei einer Schießerei auf Indianer, welche das Lager der weißen Männer beobachten, wird ein Indianer verletzt und für Redcliff ist dieses ein klares Zeichen, dass diese dreckigen Heiden sie töten wollen, um ihr Gold zu schützen. Auch der Häuptling der Indianer ist nun fest entschlossen mit seinen Stammesbrüdern einen Krieg gegen die weißen Teufel zu beginnen.

Werden Pocahontas und John eine Chance haben mit ihren Freunden diesen Krieg zu verhindern, um zusammen sein zu können?

Walt Disney hat sich noch nie mit einfachen Sachen zufrieden gegeben. Mit Pocahontas haben sie zum ersten Mal eine wahre Geschichte zur Grundlage eines Disney-Zeichentricks gemacht und diese Geschichte hat kein Happy-End, eine wahre Rarität unter den Disneykreationen.

Aber selbst der Film reichte ihnen nicht und sie kreierten für alle Disney-Fans auch die Hörbuchversionen von vielen ihrer Filme, darunter die von Pocahontas. Leider ist sie, wie bei vielen Hörbüchern, nur eine gekürzte Fassung und so fallen einige eher unwichtige, aber dennoch schöne Lieder heraus, die man aus dem Film kennt. Dennoch wurde sich viel Mühe gegeben mit den verschiedenen Sprechern für alle wichtigen Charaktere.
Die wohl wichtigsten Synchronstimmen von Pocahontas und John Smith werden hier von Alexandra Wilcke und Sigmar Solbach übernommen, während Joachim Nottke den Sprecher übernommen hat.

Aber in jedem Fall wird es dem Film gerecht und beschert auch ohne Fernseher den Kindern ein unvergessenes Hör-Erlebnis aus der Disneywelt.

Sandra Seckler



Ähnliche Titel

Cover

Cover
Ali Baba und die vierzig Räuber & Aladin und die WunderlampeDer König der LöwenAladdinDie Schöne und das BiestDschafars Rückkehr