Media-Mania.de

 Sonntagsbraten


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Bei all den Low Fat und Low Carb und Convenience Produkten gibt es viele Menschen, die entsetzt zusammenzucken, wenn man vorschlägt, doch mal wieder ein richtig schönes durchwachsenes Stück Fleisch zu garen. Sie verstehen nicht, dass Essen auch etwas mit genießen zu tun hat und dass eine schön gedeckte sonntägliche Familientafel mit einem leckeren Braten nicht dazu dient, sich vollzustopfen, sondern etwas mit Familiensinn und Tradition zu tun hat. Und damit jeder zuhause diese schöne Tradition neu erleben und wieder auferstehen lassen kann, gibt es im Kochbuch "Sonntagsbraten" viele leckere Ideen für Rezepte.

Unterteilt in die vier großen Bereiche Fleisch, Geflügel, Wild und Fisch findet der Leser viele leckere Bratengerichte. Hier werden nicht nur die üblichen Fleischsorten wie Rind oder Schwein gebraten, sondern es gibt auch leckeres Lamm, feines Kalbfleisch, gekochte Zunge, Gans oder Ente, Perlhuhn oder Steinbutt. Allen Rezepten gemein ist die große Menge, die locker für sechs oder acht Personen ausreicht, doch dafür bekommt man auch einen herrlich saftigen Braten. Selbst für die Zubereitung eines ganzen Lamms oder eines Spanferkels findet der Leser hier Vorschläge.

Doch die Rezepte sind gar nicht einmal der größte Teil des Textes. Hier gibt es auch viele Tipps, woran man gutes Bratenfleisch erkennt und richtig vorbereitet. Ebenso detailliert wird das Zerlegen des Bratenstücks, also das professionelle Tranchieren der verschiedenen Fleischstücke, in Wort und Bild vorgestellt. Da man sich nicht vom Fleisch alleine ernähren kann, geben die Autoren leckere Rezepte für Saucen, Gemüsegerichte und Beilagen an, mit denen man den Bratensaft auftupfen und bis zum Ende auskosten kann. Bleibt dann noch etwas übrig vom Fleisch, ist das kein Problem, denn für diesen Fall gibt es zum Schluss leckere pikante, traditionelle und feine Ideen für die Resteverwertung.

"Sonntagsbraten" ist ein Kochbuch, das Männerherzen höher schlagen lässt und das Frauen zeigt, wie sie die großen Fleischstücke richtig zubereiten. Das Tranchieren ist dann für den Herrn des Hauses kein Problem, da er lediglich den ausführlichen Anleitungen folgen muss. Überraschenderweise haben sich einige Länderküchen in die Gerichtvielfalt verirrt, weshalb das Ausprobieren der Rezepte selbst eine kleine Weltreise darstellt. Dadurch bietet dieses Kochbuch wirklich für jeden Gaumen etwas und lädt ein, selbst Neues auszuprobieren. Und da das Niedriggaren immer mehr in Mode kommt, gibt es am Ende des Buches eine Übersicht, wie lange die einzelnen Fleischstücke bei dieser Methode gebraten werden müssen.

Ein verflixt leckeres und geniales Buch, wenn es darum geht, ein Rudel Familienmitglieder an Weihnachten, Geburtstagen oder anderen Festivitäten sattzubekommen. Die Rezepte sind lecker, die Bilder machen Appetit und alles ist so einfach erklärt, dass man keine Scheu hat, die einzelnen Gerichte auszuprobieren. Und durch die Braten, Soßen und verschiedenen Beilagen kann man immer wieder anders variieren.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. August 2007 | ISBN: 9783884727768 | Preis: 19,95 Euro | 191 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Wild & GeflügelFleisch & GeflügelBraten und SteaksBasisDie große Küchenbibliothek