Media-Mania.de

 Süßes aus dem Sacher

300 verführerische Mehlspeis-Rezepte

Herausgeber: Christoph Wagner
Verlag: Pichler Verlag

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Es gibt einen Namen, der in aller Munde ist. Die ganze Welt kennt ihn und verbindet damit Genuss und Wonne. Doch ebenso steht er für exklusives Essen, eine besondere Backtradition, Wohlbefinden und seit einiger Zeit sogar für eine Pflegelinie. Denn der Name Sacher steht für Qualität und nicht zuletzt natürlich auf für die weltberühmte Schokoladentorte. Und damit man auch zuhause von den Kenntnissen des Hotels Sacher profitieren kann, gibt es nun das Backbuch "Süßes aus dem Sacher".

Da es beim Backen auf Genauigkeit und Qualität ankommt, wird der Leser vorneweg in die Backgeheimnisse des Hotels eingewiesen, damit dann die Rezepte hinterher auch so schmecken und aussehen wie sie sollen. Hier erfährt man alles über die richtige Ausstattung und die zehn goldenen Backregeln. Dem folgt eine erläuterte Liste der wichtigsten Grundprodukte für die Backstube wie Gelatine, Fondant oder Vanilleschoten. Und zu guter Letzt schließt sich daran eine Rezeptliste der wichtigsten Grundteige, Füllungen, Glasuren und Saucen an.

Dann endlich folgen die eigentlichen Rezepte. Die vielen verschiedenen Leckereien werden hierbei unterteilt in Torten, Schnitten, Kuchen, Strudel, Gugelhupf, Kekse, Pralinen, kalte Desserts, Parfaits, Sorbets, Mehlspeisen und leckere Shakes und Drinks zum Abschluss. Die meisten Rezepte sind bebildern und lassen allein schon dadurch dem Leser das Wasser im Munde zerlaufen. Der Aufbau der Zutatenliste nach Teigzutaten, Cremezutaten und Nötigem für die Glasur und Ähnlichem hilft dabei, den Ablauf korrekt vorzubereiten. Die Beschreibung der Rezepte ist sehr detailliert, so dass das Nacharbeiten problemlos gelingt.

"Süßes aus dem Sacher" ist eine buchgewordene Verführung, die den Willen schlanker Linien bricht als wäre er nicht vorhanden. Hier erfährt man, was die Wiener Zuckerbäckertradition so einzigartig macht. Denn in den Rezepten werden die einzelnen Schritte so detailliert und minutiös beschrieben, weil jeder einzelne Schritt wichtig ist, um ein perfektes Endprodukt zu erreichen. Hierdurch benötigen die Rezepte natürlich etwas mehr Zeit und Anstrengung, doch wird man durch das köstliche Erlebnis mehr als belohnt.

Dieses Buch ist eine Goldgrube für alle, die das Backen lieben und ihre Technik verfeinern möchten. In dem Backbuch finden sich hierfür natürlich Klassiker wie die Sachertorte, auch wenn natürlich nicht das geheime Originalrezept, Dobosttorte, Malakofftorte, Linzer Augen, Esterhazyschnitten und Palatschinken, aber auch neu interpretierte Köstlichkeiten, die den Vergleich mit dem Altbewährten nicht scheuen müssen.

Ein besonderes Buch für alle Backfanatiker, Tortenliebhaber, das man an Geburtstagen weitergeben, aber auch sich selbst schenken sollte.

Daniela Hanisch



Hardcover | Erschienen: 1. September 2007 | ISBN: 9783854314400 | Preis: 29,90 Euro | 303 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Cook it - Kuchen & DessertsLa vie en rosePetits Fours & Co.Schweizer SchokoladeAfternoon Tea