Media-Mania.de

 Die Originale, Folge 32: Der Schatz im Silbersee 2


Cover
Gesamt ++---
Anspruch
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung
Ton


Old Firehand ist zusammen mit seinen Freunden dem verbrecherischen Cornel Brinkley auf den Fersen. Dieser ist der Anführer einer Bande von Tramps, die in der ersten Folge dieses Hörspiel-Zweiteilers eine Reihe von Überfällen verübt hat. Auf ihrem Weg begegnet Old Firehands Gruppe Winnetou und seinem Blutsbruder Old Shatterhand, der gerade einem Indianerstamm entkommen ist, der aufgrund eines Überfalls der Tramps das Kriegsbeil gegen die Weißen ausgegraben hat. Doch die Indianer verfolgen nun die gesamte Gruppe und nimmt sie gefangen. Wie sollen sie den Indianern entkommen und was geschieht mit den Tramps? Werden die Verbrecher den Schatz im Silbersee finden oder können Old Firehand und seine Freunde dies noch rechtzeitig verhindern?

"Der Schatz im Silbersee 2" ist die 32. Folge der Hörspielreihe "Die Originale". In dieser Reihe hat sich der Verlag Europa viele Klassiker vorgenommen, auf deren Grundlage Hörspiele produziert wurden, die sowohl junge Hörer mit den alten Geschichten bekannt machen als auch ältere Zuhörer an ihre Kindergeschichten erinnern sollen. Die Klassiker dieser Reihe sind besonders schön aufgemacht. Die CDs besitzen eine Vinyloptik wie alte Schallplatten und die Cover sind mit wundervollen Bildern verziert.

Die Geschichte des Schatzes im Silbersee war 1962 der erste Karl-May-Film, der - stark verändert - veröffentlicht wurde. Allerdings hatte der Film mit dem Roman aufgrund der Änderungen nicht mehr allzu viel zu tun, so dass man unbedingt das Buch lesen sollte, wenn man die Handlung des Romans kennen möchte. Die Geschichte wurde zwar auch für die Hörspielreihe etwas gekürzt, allerdings hat der Verlag der Geschichte zwei CDs gegönnt. So ist die Kürzung nicht so stark ausgefallen wie bei manch anderem Hörspiel.

"Der Schatz im Silbersee 2" schließt direkt dort an, wo der erste Teil aufhörte. Eine Einführung oder etwas ähnliches gibt es dabei nicht. Die Geschichte wird im zweiten Teil schneller und actionreicher. Dadurch kommt allerdings auch wieder etwas Hektik hinein, was leider nicht zum Vorteil des Hörspiels gerechnet werden kann. Die eingesetzten Hintergrundgeräusche verstärken diese Hektik noch weiter und ziehen es etwas ins Lächerliche.

Die Sprecher schaffen es, den Figuren unterschiedliche Stimmen und Nuancen zu geben, so dass man sie gut auseinander halten kann. Dabei werden die einzelnen Charaktere allerdings wieder recht oberflächlich dargestellt und haben kaum Tiefgang. Schade, dass die Geschichte, die im ersten Teil gut dargestellt wurde, sich in diesem Hörspiel verschlechtert hat.

Vera Schott



CD | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. März 2007 | ISBN: 9783866293946 | Laufzeit: 43 Minuten | Preis: 6,99 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Sindbad der SeefahrerDer Schatz im Silbersee 1Brüderchen und SchwesterchenWinnetou IRübezahl