Media-Mania.de

 Das perfekte Dinner: Willkommen in meiner Küche

Das perfekte Dinner

Serie: Das perfekte Dinner
Verlag: VGS

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Lädt man gerne Gäste zum Essen zu sich ein, will man ab und an auch etwas Besonderes bieten. Ein ganzes Menü, etwas aufwändiger in der Vorbereitung und am besten mit den passenden Weinen, ist da genau das Richtige, um Eindruck zu machen und seinen Gästen einen rundum gelungenen Abend zu bescheren. Das Kochbuch "Willkommen in meiner Küche" hält dafür viele leckere Rezepte aus der Kochsendung "Das perfekte Dinner" bei Vox bereit.

Ein kurzes Vorwort eröffnet das Buch, ehe es gleich an die Rezepte geht. Diese sind passend in fünf Kapitel zusammengestellt, jedes Kapitel umfasst jeweils vier Menüs. Mit einfach und schnell zuzubereitenden Menüs beginnen die Rezepte. Es folgen Gourmet-Menüs, die schon wesentlich anspruchsvoller und aufwändiger sind, aber natürlich viel mehr Eindruck machen. Weiter geht es mit Klassikern wie Lammbraten oder Rehkeule, eingebettet in dazu passende Menüs. Vegetarischen Schlemmereien wird ein eigenes Kapitel gewidmet, um auch Gourmets, die auf Fisch und Fleisch verzichten wollen, zufriedenzustellen. Zuletzt wird es mit vier Menüvorschlägen etwas exotischer: Hier finden sich Gumbo, Tournedos und Zuccotto, also Leckereien aus aller Welt.
Jedem Menü geht eine halbe Seite mit vielen Tipps voran, die einem die Arbeit und vor allem das Zeitmanagement erleichtern. Auch ein paar Profitricks werden dem Leser an die Hand gegeben, um das Dinner noch schöner und professioneller zu gestalten. Zu jedem Gericht gibt es einen Vorschlag, welcher Wein am besten dazu gereicht wird.
Die Rezepte weisen alle den gleichen Aufbau auf: Die linke Seite beinhaltet Text, die rechte ein Foto. Zunächst gibt es Zutatenlisten für die einzelnen Bestandteile des Gerichts, darauf folgt eine schrittweise Anleitung zur Zubereitung, in der stets darauf hingewiesen wird, wenn ein Bestandteil schon am Vortag oder am Morgen vorbereitet werden sollte. Die Gerichte auf den Fotos sind schön arrangiert und machen Appetit und Lust auf das Menü. Auf den Fotoseiten gibt es immer mal wieder zusätzliche Tipps oder wissenswerte Informationen zu Details des Menüs.

Leider gibt es nicht zu allen Rezepten Fotos der angerichteten Speisen - ein dicker Minuspunkt, wenn man bedenkt, dass stattdessen immer wieder eine Gruppe von Menschen gezeigt wird, die die "Das perfekte Dinner"-Situation darzustellen versucht. Die meisten dieser Fotos sind nichtssagend und fangen auch nicht die Atmosphäre der Sendung ein. Insgesamt wäre ein wenig mehr Anbindung zur Fernsehserie wünschenswert gewesen, etwa Hinweise auf die Urheber der leckeren Gerichte oder Tipps zur Tischdekoration.
Sieht man von den Fotografien ab, erwartet den Leser ein tolles Kochbuch mit gut zusammengestellten Menüs. Hier findet sich für jeden Geschmack und auch jeden Geldbeutel etwas, ob bodenständig mit Erbsencremesuppe und Ofenente oder extravagant mit Garnelen-Chili-Ravioli und Schalotten-Chutney. Auch Vegetarier kommen neben Fisch- und Fleischliebhabern auf ihre Kosten. Dabei rangieren die Rezepte zwischen schnell zuzubereiten und dekadent aufwändig.

Nicht nur Fans der Serie "Das perfekte Dinner" werden mit diesem Kochbuch ihre Freude haben. Die Menüs sind vielfältig und in sich stimmig, lassen sich aber dennoch auch untereinander neu kombinieren. Zudem sorgen viele zusätzliche Tipps als Hilfestellung dafür, Frust zu vermeiden, auch wenn die Rezepte mal anspruchsvoller sind. Da wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Tina Klinkner



Hardcover | Erschienen: 01. September 2007 | ISBN: 9783802517488 | Preis: 19,95 Euro | 160 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Schnell & einfachDie GenussformelGastgeben - 101 kreative IdeenDas perfekte Dinner - Die SiegermenüsDas perfekte Dinner - Das Kochbuch