Media-Mania.de

 Der kleine Prinz


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis


Der Pilot traut seine Augen nicht. Ist es die Hitze? Ist es der Durst? Seit Tagen versucht er sein Flugzeug zu reparieren, um der Wüste zu entfliehen. Und nun steht ein Kind vor ihm. Ein kleiner Junge, der sich zudem von ihm das Bild eines Schafs wünscht.
Der Mann ist glücklich über die Gesellschaft. Auch wenn er sich kurz vor dem Wahnsinn wähnt, ist es doch zu realistisch, zu echt, was der kleine Junge ihm erzählt.
Der Junge erzählt dem Mann die erstaunlichsten Begebenheiten. Er schildert ihm, wie es auf seinem kleinen Planeten aussieht und was ihn dazu getrieben hat, ihn zu verlassen. Noch erstaunenswerter ist seine Reise durch das Weltall. Die Welten, die der Junge besucht hat, seine Bewohner und Herrscher sind anrührend und erschütternd, unglaublich und unfassbar. Immer mehr verfällt der Mann dem Charme des Jungen. Doch was er am Ende eines langen, heißen Tages von ihm verlangt, geht fast über seine Kräfte.

Gibt es eine berühmtere Geschichte als "Der kleine Prinz"? Seit einem halben Jahrhundert gilt die poetische Liebeserklärung des Autors Antoine de Saint-Exupéry an die Wüste, die Fliegerei und die Kraft der Jugend und Kindheit als einmaliges Stück Literatur. Es ist für Erwachsene wie Kinder ein Quell der Erfahrung. Kaum ein Buch bereicherte mehr die Literatur als dieses schmale Büchlein. Kaum ein Wort der Kritik lässt sich über Text und Illustrationen des Autors finden. Allenfalls ist die Schlichtheit und der grobe Strich der Bilder zu bemängeln, ist aber der individuellen Sicht des Künstlers geschuldet.

Was aber macht den Reiz und den ungeheuren Erfolg dieses Werkes aus? Zum einen ist es die ungewöhnlich präzise, metaphernreiche Sprache, der komplexe und dennoch leicht verständliche Satzbau, der fasziniert. Zum anderen ist die Geschichte selbst. Sie ist schlicht einmalig. Die gesamte Konstruktion zwischen Traum und Wirklichkeit, Fantasie und Realität, zwischen der Erwachsenenwelt und der scheinbar kindlich naiven Auffassung der selben Welt durch den kleinen Prinzen, der doch völlig andere Schlüsse zieht und gänzlich differierende Dinge für wichtig erachtet.

Doch dies ist es nicht allein. Hinzu kommt die zarte und doch innige Beziehung des Mannes zu dem Kind. Die reine und unverbrüchliche Liebe, die sich zwischen den beiden Protagonisten entwickelt und die gleichsam nur zwischen den Zeilen zum Ausdruck kommt. Diese Fähigkeit des Autors, in vielen seiner Bücher spürbar, erreicht im "Kleinen Prinzen" eine Meisterschaft, die dieses Buch auch heute noch zu einem seltenen Kleinod macht, das jeder Mensch gelesen haben sollte.

Stefan Erlemann



Taschenbuch | Erschienen: 01. Januar 2000 | ISBN: 9783792000274 | Originaltitel: Le petit prince | Preis: 5 Euro | 94 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Die wundersame Reise von Edward TulaneGullivers ReisenLe Petit PrinceDer kleine PrinzDer kleine Prinz