Media-Mania.de

 Der kleine Prinz


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Ton


Die Sonne brennt unbarmherzig. In den unendlichen Weiten der Sahara ist wohl kaum ein Mensch einsamer als der Pilot. Wenn er nicht in ein bis zwei Tagen den Motor wieder in Gang setzen kann, bleibt ihm nur der Tod. Er ist kaum mehr eines klaren Gedanken fähig, da steht plötzlich ein Knabe neben ihm und bittet ihn, ein Schaf zu zeichnen. Mitten in der Wüste, den Tod durch Verdursten vor Augen, bittet ihn ein Kind, ein Bild zu malen. Das muss der beginnende Wahnsinn sein. Doch der Kleine gibt nicht auf. Mit ruhiger, aber flehender Stimme bittet er den Piloten immer wieder um diesen einen Gefallen. Der Mann gibt nach, dauert ihn doch der kleine Kerl.
Und was der Junge ihm in den nächsten Stunden erzählt, ist so anrührend, so spannend und so herzerwärmend, dass der Pilot die Wüste, die glühende Sonne, den Durst und den nahenden Tod vergisst. Er begreift, dass es etwas Wichtigeres im Leben gibt als Ziele, Wünsche und selbst als das Überleben: die Freundschaft.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut". Diese zentrale Aussage des "Kleinen Prinzen" ist in dem Buch von Antoine De Saint-Exupéry so liebevoll, so einfach und doch so wunderbar poetisch in Worte gefasst wie vielleicht nie wieder in der Literaturgeschichte. Das Buch der Bücher, nach der Bibel eines der meist gelesenen Werke und in mehr als einhundert Sprachen übersetzt, ist so unsterblich geworden wie sein Autor.
Der wortgewandte Franzose hat mit diesem Buch in Sprache übersetzt, worauf die menschliche Gesellschaft, die kulturelle Entwicklung und Menschwerdung fußt. Auf Liebe und Freundschaft, Vertrauen und Zuneigung.

Eins der zahllosen Hörbücher, die dieses Buch in Form einer Lesung zu verbreiten versuchen, ist die 1999 erschienene Fassung von Ulrich Mühe. Das besondere dieser Variante ist, dass hierfür die komplette, unveränderte deutsche Textfassung von Grete und Josef Leitgeb verwendet wurde. Ohne die üblichen Kürzungen und versehen mit der angenehmen und dem Werk angemessenen Musik von Jürgen Treyz ist dieses Hörbuch sehr gelungen.
Dank der beeindruckenden Leistung von Ulrich Mühe gehört dieses Hörbuch zweifellos zu den besten Umsetzungen des "Kleinen Prinzen" auf dem Markt.

Hinzu kommt die liebevolle Gestaltung dieses Hörbuches. Verpackt in einer wunderschönen Metallbox sind beide CDs mit den unsterblichen Bildern des "Kleinen Prinzen" bedruckt und mit Sicherheit jeden Cent wert.

Weitere Rezensionen zu "Der kleine Prinz" finden sie hier und hier.

Stefan Erlemann



CD | CD-Anzahl: 2 | Erschienen: 01. März 2001 | ISBN: 9783491240582 | Laufzeit: 104 Minuten | Originaltitel: Le Petit Prince | Preis: 11,97 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Anne of Green GablesDer kleine LordLe Petit PrinceDer kleine PrinzDer kleine Prinz