Media-Mania.de

 Eine kulinarische Entdeckungsreise: Eine kulinarische Entdeckungsreise durch das Berchtesgadener Land, den Rupertiwinkel und entlang der Salzach


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Der Südosten Oberbayerns und die sich anschließenden grenznahen Orte Österreichs bilden eine kulturelle und landschaftliche Einheit, deren Attraktivität sich zunehmend auch Touristen erschließt. Auf diese haben sich Gastronomie, Handwerk und andere Betriebe eingestellt, ohne dabei ihre Wurzeln zu verleugnen, sodass man Einheimische und Besucher gleichermaßen unter ihren Kunden findet.
In diesem Buch werden die verschiedenen Landschaften des grenzübergreifenden Kulturraumes geschildert und verschiedene dort anzutreffende interessante Betriebe vorgestellt, vor allem aus Gastronomie und Handwerk.
Die Reise führt zunächst durch das Berchtesgadener Land mit den Zentren Bad Reichenhall und Berchtesgaden, wo nebst Hotels und Gaststätten auch ein Wohndesign-Geschäft, eine Enzianbrennerei, eine Spezialitäten-Metzgerei und ein Weingeschäft sowie der Salzheilstollen Berchtesgaden und mehrere Handwerks- und Handarbeitsbetriebe mit außergewöhnlichen, qualitativ hochwertigen Produkten anzutreffen sind. Bis in die Ramsau und nach Hintersee führt die Reise.
Anschließend folgt der Leser der Salzach vom österreichischen Hallein aus nach Norden. Sowohl diesseits als auch jenseits der Grenze kann man sich bestens verköstigen lassen, im Stille-Nacht-Museum die Entstehungsgeschichte des bekannten Weihnachtsliedes nacherleben und gut einkaufen.
Sehr vielseitig präsentiert sich abschließend der so genannte Rupertiwinkel mit Freilassing, Laufen, dem Waginger See und anderen beliebten und bekannten Orten. Hier findet man zwei Traditionsbrauereien, das Museum "Lokwelt" in Freilassing, eine Bildhauerin, einen Hofladen, den Wellnessgarten Waging, eine lokale Initiative mit eigener Währung, natürlich ebenfalls viel Gastronomie und etliche weitere Betriebe.
Die kulinarischen Empfehlungen aus dem Buch werden am Schluss noch einmal zusammengefasst.

Wer sich beim Kauf des Buchs allein am Titel orientiert, mag angesichts des Inhalts durchaus stutzig werden. Eine kulinarische Entdeckungsreise ist im Buch natürlich enthalten, doch handelt es sich hierbei eben hauptsächlich um Betriebsvorstellungen und nicht um eine Rezeptesammlung, ganz abgesehen davon, dass ein nicht unbeträchtlicher Anteil der vorgestellten Geschäfte mit Kulinarischem wenig oder nichts zu tun hat, etwa Holzschnitzer, Lederhosenmacher und Trachtenschneider, Alphornbauer und Landhausmöbelausstellung.
Ganz ohne Rezepte muss der Leser allerdings nicht auskommen. Etliche der Hotels und Gaststätten präsentieren eines ihrer Gerichte als Rezept, das nachzukochen sich durchaus lohnt. Mal handelt es sich dabei um einheimische Spezialitäten mit Nouvelle-Cuisine-Einflüssen, dann wieder um ganz Exotisches, ab und an um scheinbar Vertrautes in verblüffender Variation. Wild kommt häufig vor, kein Wunder in dieser Gegend.
Die einleitenden Schilderungen der einzelnen Regionen, die das Buch charakterisiert, fassen deren Besonderheiten unterhaltsam und sachkundig zusammen, ergänzt und illustriert von vielen Fotos. Dies gilt auch für die Ausführungen zu den verschiedenen Betrieben, ob sie aus der Gastronomie, dem Handwerk oder einer anderen Richtung kommen: Dabei handelt es sich keineswegs einfach um Werbung. Die Betriebe wurden offensichtlich mit Sorgfalt und Blick auf ein vielfältiges, sich vom "Mainstream" positiv abhebendes Angebot ausgewählt und präsentieren sich sympathisch und recht persönlich. Der Leser erfährt nicht nur über ihre Waren und Dienstleistungen, sondern er kann sich auch über viele Details informieren, die er sonst kaum kennen lernen würde, zum Beispiel über die Herstellung der für die Region so typischen Lederhosen und Trachten, über die Bemalung der traditionellen Spanholzschachteln und das Brauereiwesen der Gegend. Dank genauer Anschrift, Internetadresse und Telefonnummer ergibt sich eine problemlose Kontaktaufnahme, wenn dem Leser ein Angebot gefällt.
Mag der Inhalt also angesichts des Titels auch zunächst verblüffen, so ist das Buch alles andere als eine Fehlinvestition. Wer es zur Vorbereitung einer Reise in die vorgestellte Region Bayerns benutzt, wird sich dort definitiv nicht langweilen und vermutlich das ein oder andere höchst attraktive Souvenir mitbringen. Wieder zu Hause, kann er oder sie das Lieblingsgericht aus Hotel oder Gasthof nachkochen. Ein ungewöhnlicher, jedoch sehr informativer und ansprechend gestalteter Reiseführer!

Regina Károlyi



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2007 | ISBN: 9783865283689 | Preis: 29,90 Euro | 220 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Eine kulinarische Entdeckungsreise durch den SchwarzwaldEine kulinarische Entdeckungsreise entlang des RheinsEine kulinarische Entdeckungsreise durch Schleswig-HolsteinEine kulinarische Entdeckungsreise durch Eifel, Saar-Hunsrück und PfälzerwaldEine kulinarische Entdeckungsreise durch Südtirol