Media-Mania.de

 British Country Gardens 2008

Illustratoren: Clive Nichols
Verlag: teNeues

Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Clive Nichols ist einer der weltweit führenden Gartenfotografen. Einen Kalender mit seinen Bildern zu veröffentlichen ist also sinnvoll. Man kann die Fotos eines mit vielen Preisen ausgezeichneten und von den Kritikern gelobten Künstlers zeigen - und gleichzeitig beliebte Gartenfotografien präsentieren. Für das Jahr 2008 hat der teNeues Verlag sich entschieden, einen Broschürenkalender mit zwölf Bildern von britischen Gärten herauszubringen.

So präsentiert sich dem Besitzer dieses Kalenders Monat für Monat das Bild eines anderen Gartens, meist üppig bepflanzt, in dem Häuser, wenn abgebildet, geradezu in der Blumenpracht unterzugehen scheinen.
Im Mittelpunkt stehen hier wahrlich die Pflanzen. Etwas mehr von den britischen Gärten im Ganzen bekommt man nur in den Wintermonaten zu sehen. Hier erkennt man mehr vom Design der angelegten Gartenanlagen und ihrer eigentlichen Größe. Betont werden sollte an dieser Stelle auch, dass sich die Bilder wirklich nach der Jahreszeit richten: Im Winter ist Schnee zu sehen, im Frühjahr viel Grün und im Sommer die schönste Farbenpracht.
Neben diesem Pluspunkt muss aber auch erwähnt werden, dass die Fotos nicht mehr ganz scharf sind, wenn man sie aus unmittelbarer Nähe betrachtet. Der Januar wirkt sogar etwas verschwommen. Wenn man den Kalender mit etwas Abstand an der Wand betrachtet, dürfte dieses kleine Manko nicht mehr wirklich auffallen - schade ist es allerdings, wenn man sich schon die Mühe macht, die Bilder eines im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneten Fotografen zu zeigen.

Wie für einen Broschürenkalender üblich, hat man jeden Monat oben das Bild und auf dem unteren Teil der Doppelseite das Kalendarium. Hier steht für jeden Tag ein Kästchen mit dem Datum. Die Wochentage sind darüber in sechs Sprachen angegeben. Wenn es sich bei einem Datum um einen besonderen Tag handelt, so wurde dies in der oder den entsprechenden Sprachen im Kästchen verzeichnet, eventuell noch mit dem Land, in dem dieses Datum ein Feiertag ist.
Dabei bleibt selbst an prominenten Tagen wie Weihnachten noch genügend Platz für eigene Notizen in den Kästchen.
In der letzten Reihe findet man eine kleine Übersicht über den vergangenen und den kommenden Monat sowie einige Zeilen für Notizen.
Interessant dürften für viele auch die Angaben zu den Fotos sein, die unter dem Kasten für Notizen sind. Hier erfährt man, welche Blumen abgebildet sind, in welchem Garten das Bild aufgenommen wurde, und eventuell auch noch den Namen des Architekten.

Gartenfreunde können bei "British Country Gardens 2008" getrost zugreifen. Das typisch Britische mag in der Blumenpracht zwar das ein oder andere Mal untergehen, dafür sind Clive Nichols wirklich wunderschöne Bilder gelungen, die trotz der kleinen Qualitätsschwäche immer noch sehr gelungen wirken.

[img]images/UploadGrafiken/72270_mrs.jpg[/img]


"teNeues Verlag, Kempen - überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich"

Susanne Fischer



Softcover | Erschienen: 1. Juni 2007 | ISBN: 9783832722708 | Preis: 12,95 Euro | 12 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kinder-Kalender Rätselspaß für Kids 2008Harenberg Wochenplaner Berge 2008Traumziele 2008England 2008Berlin 2008