Media-Mania.de

 Die standhafte Turmuhr und der rastlose Vogel

Autoren: Mahdocht Kaschkuli
Illustratoren: Amin Hasanzadeh
Übersetzer: Wolfgang Steinke
Verlag: Edition Orient

Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


In diesem Ort wird er ein Nest bauen und seine Kinder ausbrüten. Doch wo nur kann er sicher vor den Krähen und vorm Wetter geschützt einige Wochen verbringen? Der Vogel lässt seinen scharfen Blick über die Felder, Häuser und Straßen schweifen. Mitten auf dem großen Platz steht ein Turm. Schon von Weitem kann der Vogel die große Turmuhr sehen und sie schlagen hören. Der Uhrenkasten wäre ideal. Der Vogel fliegt direkt auf den Turm zu. Nun heißt es die Turmuhr überreden, ihm den Kasten zu überlassen. Doch der Turm ist standhaft. Seit Jahrzehnten gibt er den Takt vor, nach dem die Dorfbewohner ihr Leben einrichten. Nie ist die Turmuhr ausgefallen, keinen Schlag hat sie je versäumt, immer ist sie freundlich und höflich zu allen Menschen und Tieren gewesen. Doch der Vogel säht Zweifel im Herzen der standhaften Turmuhr. Achten die Menschen denn überhaupt auf sie? Mögen sie die Turmuhr oder verfluchen sie den Gang der Zeit? Hat es einen Sinn, weiter zu schlagen und unbeachtet der Pflicht nachzukommen? Die Turmuhr zweifelt und der Vogel beginnt zu frohlocken.

Seit 1991 versucht "Der Arabische Almanach" die Region der arabischen islamischen Welt, des Mittleren Ostens und Zentralasiens einem europäischen Publikum näher zu bringen. In der "Edition Orient" sind - teilweise durch Unternehmen aus diesem Raum gesponsert - zweisprachige Bücher erschienen, die Kultur und Literatur dem deutschen Leser vermitteln sollen.
"Die standhafte Turmuhr und der rastlose Vogel" der iranischen Kinderbuchautorin Mahdocht Kaschkuli und des Illustrator Amin Hasanzadehs ist die jüngste Veröffentlichung in diesem Rahmen. Besonderes Kennzeichen dieses Buches ist der jeweils gegenüber stehende Originaltext in persischer Sprache und die deutsche Übersetzung von Wolfgang Steinke. Die Texte sind eingebettet in die vollformatigen Bilder und treten durch geschicktes Layout und sinnvollen Satz deutlich hinter diese zurück.
Bereits das Titelbild vermittelt einen guten Eindruck über die Qualität und Aussagekraft der Illustrationen. Sie sind poetisch, humorvoll und in kleinsten Nuancen und Details faszinierend. Ihre Farbigkeit, die scheinbare Fahrigkeit des Pinselstrichs und die seltsam unwirkliche metaphernreiche Darstellung der scheinbar lebenden Turmuhr, ja des ganzen Turmes, der unverkennbar Nase, Augenbrauen, Augen und Gestus hat, stehen für einen ungewöhnlichen, im europäischen Kulturraum neuartigen Ansatz. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene betrachten lange diese Bilder und versuchen zu entschlüsseln, wie sie zur Aussage der wenigen Sätze passen.
Diese aber führen tief in philosophische Betrachtungen über die Zeit, Pflichterfüllung und die rastlose Suche nach Neuem und Großartigem.
Das "moderne Märchen", wie es auf dem Umschlag angepriesen wird, erweist sich als kluge Fabel über den Gegensatz zwischen Wandel und Beharren. Es bezieht eindeutig Stellung und verweist die Sucht nach der Veränderung, die doch überall gepriesen und zur neuen Religion erhoben wird, in ihre Schranken.
Das Schönste an diesem Buch ist aber, dass es sich ebenso für Kinder wie für Erwachsene eignet. Es ist wunderschön anzusehen, vermittelt ein liebevolles, warmherziges Bild der Turmuhr und ihres vermeintlichen Gegenspielers, des Vogels, und bietet den Philosophen unter den Lesern reichlich Stoff zum Nachdenken.

So muss kultureller Austausch aussehen. Ohne Moralapostel, ohne pädagogischen Zeigefinger, ohne mahnende Worte, einfach nur mit den Mitteln eines Märchens. Die Autorin und der Illustrator, beide in Teheran lebend und arbeitend, beweisen, dass neben dem in der Zeitung kolportierten Bild von Mullahs und schwarz gekleideten Gestalten ein Iran existiert, der eine Jahrtausende alte kulturelle Tradition hat, die vital und ungebrochen in die Moderne schreitet.

Stefan Erlemann



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2007 | ISBN: 9783922825715 | Preis: 14,80 Euro | 24 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Das Geheimnis von der Kehle der NachtigallDie Elfe SiribiMelekDer Ritt auf dem SeepferdEin Weihnachtsgeschenk für Walter