Media-Mania.de

 Topflappen

Witzig & originell


Cover
Gesamt +++++
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Wer das Stricken und Häkeln erlernen möchte, fängt meist mit Topflappen an. Diese sind nicht zu schwierig und auch schnell gemacht. Es gibt sie in ganz unterschiedlichen Formen und Stilen, so das durchaus auch Fortgeschrittene sich daran versuchen können. Doch zunächst wird klein angefangen mit einem kurzen Grundkurs im Stricken und Häkeln. In Wort und Bild wird gut nachvollziehbar erklärt, wie man diese Handarbeit erlernt. Schritt für Schritt kann man den Anleitungen folgen, bis man den Dreh heraus hat, was sicherlich dank der gut aufgebauten Erklärungen nicht allzu lange dauern dürfte.
Aufbauend auf diesem Grundkurs werden auch einige aufstickbare Zierstiche gezeigt.

Die ersten beiden Motive im Landhausstil sind sehr einfach nachzuarbeiten. Trotzdem sehen sie mit einer angehäkelten Randbordüre und den aufgenähten Applikationen aus Stoffresten oder dem eingewebten Band gut aus. Es gibt viele weitere leicht nachzumachende Topflappen. Wer schon ein wenig Übung hat und die Herausforderung sucht, kann zum Beispiel Streifen einstricken wie beim Vorschlag "Streifen und Tupfen". Diese klassisch schönen Topflappen sind sicher der Hingucker in jeder Küche. Mit dem farbig passenden Saumband versehen, sehen diese edel aus. Wer es bunt und fröhlich mag kann sich an einem Topflappen mit eingestricktem Tomatenmotiv versuchen. Die Blattranken werden gehäkelt und aufgenäht. Niedlich sind die "Glückspilze" mit ihrem weißgesprenkeltem rotem Hut. Noch etwas schwieriger wird es, die Topflappen-Handschuhe nachzuarbeiten. Aber mit der gut nachvollziehbaren Anleitung sollte es gelingen. Es gibt verschiedene Motive mit Oliven verziert oder in Streifenoptik. Nacharbeiten kann man auch einen lustigen Hai, einen Leuchtturm, einen Topflappen, der an eine Blumenwiese erinnert oder einen, der wie ein Lebkuchenherz aussieht.

Im Buch werden die unterschiedlichsten Motive vorgestellt. Und ausnahmslos alle gefallen gut. Ob man schon gut stricken kann oder Anfänger ist, ist egal, für jeden Anspruch ist etwas dabei. Die Topflappen sind nicht nur für den Eigenbedarf geeignet, sondern auch gut als kreatives Geschenk zu verwenden. Die Anleitungen sind, wenn man einmal die Abkürzungen für die verschiedenen Maschenarten im Kopf hat, sehr einfach zu lesen und nachzuvollziehen. Vorangestellt ist immer eine Materialliste. Weiterhin findet man immer Verweise zu bestimmten Erklärungen im Strick- und Häkelkurs am Anfang des Buches.
Das Buch ist übersichtlich gestaltet. Die verschiedenen Topflappen sind auf ganzseitigen Fotos wunderbar in Szene gesetzt.

Fazit: Das Buch ist für Anfänger sehr empfehlenswert. Aber auch wer nach neuen Motiven sucht, wird in diesem Buch fündig. Es überzeugt durch die Vielfalt an nachzuarbeitenden Topflappen.

Heike Rau



Hardcover | Erschienen: 1. Oktober 2007 | ISBN: 9783419534557 | Preis: 12,90 Euro | 61 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Bestickt und zugenähtHandbuch HäkelnHäkelnTopflappenTopflappen häkeln