Media-Mania.de

 Coffee 2008

Verlag: teNeues

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Kaffee ist für viele ein Lebenselixier, ohne das sie den Tag nicht beginnen können. Auch sonst hat sich um den Kaffeegenuss eine wahre Kultur entwickelt und nicht zuletzt gibt es Leute, die sich amn Kaffee einfach nicht satt sehen können - Grund genug für den teNeues Verlag, dem Kaffee einen Kalender für das Jahr 2008 zu widmen. Der Liebhaber dieses Heißgetränks bekommt so die Möglichkeit, in einem wirklich großformatigen Kalender besondere Kaffeekreationen das Jahr über zu betrachten.

Wie das Cover des Kalenders zeigt, geht es hier weder um den Prozess von der Bohne zum fertigen Getränk noch um einfachen Kaffe in unterschiedlichen Tassen. Der Kalender zeigt vielmehr Kreationen, wie man sie aus eleganten Cafés und vielleicht noch großen Kaffeeketten kennt.
Ausnahmen bilden da nur der Januar, der den Jahresbeginn mit der Kaffeebohne gleichsetzt, und der März, der doch noch eine traditionelle Tasse schwarzen Kaffee zeigt - allerdings gleich geschichtsträchtig auf einer alten Seekarte. Zugegeben gibt es auch zum Ausklang des Jahres eine Tasse schwarzen Kaffee - allerdings mit jeder Menge Beiwerk, darunter unter anderem weihnachtlich wirkende Süßigkeiten.
Den Rest des Jahres über darf man besondere Kaffeegetränke betrachten. Darunter befinden sich Klassiker, wie Cappuccino oder Eiskaffee, aber auch besondere Spezialitäten, wie ein Mokka-Minze-Eisgetränk oder Café Barraquito.

Die Fotos des Kalenders sind wirklich sehr gelungen: teilweise so scharf, dass man Unebenheiten auf den abgebildeten Tassen sieht, und so geschickt aufgenommen, dass man aus bestimmten Blickwinkeln glaubt, die Tassen greifen zu können.
Zudem bildet das schwarze Kalenderblatt einen passenden Untergrund für die einzelnen Bilder, passt sich mal den dunklen Farben des Kaffees an und bildet mal einen herrlichen Kontrast zu den kräftigen Farben der Fotos.

Das Kalendarium gerät da fast zur Nebensache. Die einzelnen Zahlen des Monats sind in zwei Reihen am unteren Rand einer jeden Seite angebracht, dazwischen ziemlich klein die Wochentage. Sonntage sind grau gehalten, alles andere wurde weiß gelassen. Der Monat steht als römische Ziffer am unteren linken Rand der Seite und ist vom ganzen Kalendarium noch am besten zu erkennen. Feiertage oder andere besondere Daten sind nicht verzeichnet.

"Coffee 2008" ist ein Kalender für Liebhaber, die sich an Kaffeekreationen nicht satt sehen können. Sie finden zwölf sehr gelungene Bilder, die selbst Leuten gefallen werden, die eigentlich keinen Kaffee trinken. Man sollte nur darauf achten, dass man dem Kalender genügend Raum gibt - zum einen, weil er in einem wirklich großen Format kommt, zum anderen, damit er nicht wirkt, als würde er seine Umgebung erschlagen. Zudem sollte man auch für einen sicheren Halt sorgen, denn der Kalender verfügt zwar über eine stabile Metall-Ringbindung, bringt aber schon merkliches Gewicht auf die Waage.
Ein Kalender für Kaffeefreunde, die es nicht stört, das ganze Jahr auf Köstlichkeiten zu starren, ohne diese serviert zu bekommen.

[img]images/UploadGrafiken/72142_mrs.jpg[/img]


"teNeues Verlag, Kempen - überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich"

Susanne Fischer



Softcover | Erschienen: 1. Juni 2007 | ISBN: 9783832721428 | Preis: 32,95 Euro | 12 Seiten | Sprache: Deutsch, Englisch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kinder-Kalender Rätselspaß für Kids 2008Harenberg Wochenplaner Berge 2008Traumziele 2008England 2008Berlin 2008