Media-Mania.de

 Love Triangle, Band 1: Love Triangle 01

Serie: Love Triangle, Band 1
Autoren: Yuki Yoshihara
Verlag: Tokyopop

Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Gefühl
Humor
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Eigentlich war die Welt der Studentin Sakiko Kinoshita in Ordnung. Vielleicht nur fast, weil ihr Professor Cifuyu Takasho ihre unsterbliche Liebe nicht erwidert, da er verheiratet ist und - obwohl er getrennt von seiner Frau lebt -, sein Ehegelübde sehr ernst nimmt, aber sonst hatte Sakiko alles, was sie braucht. Doch heute kommt Sakiko nach Hause und ihre Mutter hat alles zusammengepackt: Ihr derzeitiger Liebhaber ist in eine Steuerhinterziehung verwickelt und damit auch Sakiko und ihre Mutter, die von ihm ausgehalten wurden und so heißt es fliehen. Sakiko will aber nicht fort von ihrem heißgeliebten Cifuyu Takasho und so sieht sie nur eine Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten: Prostitution. Auf dem Strich begegnet sie dem gut aussehenden Natsuo, der sie mit zu sich nach Hause nimmt, doch was sie nicht weiß, ist: Natsuo ist der Bruder Cifuyus und die beiden teilen sich eine Wohnung. Das kann ja nur in heillosen Verwicklungen enden?

Schon von der ersten Seite an wird klar, was Sache ist: Sakiko ist unsterblich in ihren Professor verliebt, doch ihre Anträge stoßen auf eine unüberwindbare Wand. Wie zu erwarten kommt bei dieser Handlungsbasis nicht wirklich Tiefe auf, allerdings gibt es einen gewissen Schmunzelfaktor, da die Szenen doch stellenweise sehr übertrieben sind. Ansonsten entwickelt sich die Story allein aus den drei Hauptfiguren Sakiko, Cifuyu und Natsuo, zwischen denen es ein ständiges Hin und Her gibt, womit dem Leser auch klar wird, warum die Reihe den Titel "Love Triangle" trägt. Ebenfalls kann der Leser schon vom Coverbild erahnen, dass das Buch einen freizügigen Zeichenstil, also auch einen freizügigen Erzählstil, bevorzugt und die Zielgruppe mit einem Alter ab 15 Jahren sicherlich richtig gewählt ist. Ansonsten hat dieses Buch eigentlich an Handlung eher wenig zu bieten, aber vielleicht kommt dies in den folgenden Bänden, dem ersten Band sollte man ja immer eine gewisse Vorspiel-Rolle zugestehen. Zum Ende des Buches findet man wie so oft die Anleitung zum richtigen Manga-lesen und noch einen kleinen Ausblick auf den nächsten Band.

Anspruchsvoll ist dieser Manga sicherlich nicht, sondern teilweise naiv und daraus resultierend stellenweise ernsthaft lustig. Das ergibt eine eher leichte Kost, doch diese mit all seinen Vorzügen.

Sandra Seckler



Taschenbuch | Erschienen: 1. April 2007 | ISBN: 9783867191210 | Preis: 6,50 Euro | 184 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Detektiv Conan Band 60Spicy Pink, Band 2Biomega 1Love Triangle 02Love Triangle Band 2