Media-Mania.de

 Kochbuch am Haken: Wok Spezial

Das Beste aus dem Topf


Cover
Gesamt +++--
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Die Asiaküche ist seit einiger Zeit stark im Kommen. Sushibars, Chinabistros oder thailändische Restaurants schießen in jeder Stadt aus dem Boden. Auch viele Privatpersonen besitzen einen Wok und würden da drin gerne etwas Leckeres kochen.

Im Lardon-Verlag sind in der Reihe "Kochbuch am Haken" einige Kochbücher erschienen, die man praktischerweise in der Küche aufhängen kann und zum Gebrauch auffächern kann. Auch des Kochens im Wok hat sich der Verlag angenommen und "Wok spezial" herausgebracht.
Auf den Karten findet man auf der Vorderseite die Liste mit den benötigten Zutaten, die Personenanzahl - alle Gerichte sind für zwei Personen ausgelegt - und die Nährwertangaben pro Person. Dreht man den Fächer um, findet man das zugehörige Rezept. Dies ist ausführlich beschrieben und lässt sich gut nachkochen, auch wenn man ein gewisses Küchenvorwissen mitbringen sollte. Jedes Rezept wird von einem kleinen Bild begleitet, das das Essen im fertigen Zustand zeigt. Auf fast jeder der Anleitungsseiten findet sich zudem ein Tipp, der dabei hilft, frische Zutaten zu finden, Muscheln richtig zu öffnen oder eine leckere Alternative zu finden.
Zu Beginn und zum Ende des Buches findet sich ein kleiner Ausschnitt aus Bernhard Glassmans "Anweisungen für den Koch", der die Bedeutung des Reinigens für den Zen-Koch thematisiert. Am Ende findet der Leser zudem ein alphabetisch sortiertes Register zur besseren Übersichtlichkeit.

Schade ist, dass die Zubereitungszeit nicht angegeben ist. Man kann zwar, wenn man die Kochanleitung überfliegt, abschätzen, wie lang alles etwa dauern wird, aber es wird dennoch schwer, das Kochen so zu planen, dass man nicht unter Zeitdruck gerät.

Die Bandbreite der 34 Rezepte ist groß. Mal findet man das Rezept zu einem traditionellem asiatischen Gericht wie Eiernudeln oder Bami Goreng, dann wieder ist man überrascht davon, dass man Spareribs auch im Wok zubereiten kann. Für jeden Geschmack ist ein Rezept dabei, egal ob man lieber Fisch oder Fleisch, lieber Muscheln oder Gemüse isst.

"Wok Spezial" fängt da an, wo andere Kochbücher zu dem Preis aufhören. Nicht die Standardküche ist hier vertreten, sondern ausgefallene und besondere Gerichte, die den wenigsten schon bekannt sein werden.

Anja Thiemé



| Erschienen: 1. Oktober 2007 | ISBN: 9783897697423 | Preis: 7,90 Euro

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Kochen und genießen nach AyurvedaDamaskusJapanisch kochenWokRezeptbox Wok