Media-Mania.de

 Java 6

Einstieg und professioneller Einsatz


Cover
Gesamt ++++-
Anspruch
Aufmachung
Bildqualität
Preis - Leistungs - Verhältnis


Bücher, die sowohl für Einsteiger als auch für professionellen Einsatz geschrieben werden, müssen kritisch betrachtet werden: denn sie machen einen Spagat zwischen unerfahrenen und fortgeschrittenen Nutzern. Dirk Frischalowski und Ulrike Böttcher versuchen diesen Spagat, mit einigem Erfolg.
Die ersten Kapitel ermöglichen dem Anfänger, sich gut in die Grundlagen von Java einzuarbeiten. Neben einem ersten Kapitel zur Installation, der üblichen ersten "Hallo Welt!"-Anwendung, die so klassisch ist, wie die Tatsache, dass es Programmiersprachen gibt, und einem Kapitel über grundlegende Sprachelemente findet der Leser die Einführung in die objektorientierte Programmierung in Java.
Das fünfte Kapitel behandelt Packages. Dies sind die Bibliotheken von Java. Neben Hinweisen zur Nutzung solcher Packages wird auch erklärt, wie man sie am besten erzeugt (oder erzeugen sollte).
Arrays, Wrapper-Klassen und die Umwandlung von Variablen in Objekte - das sogenannte Boxing - werden im sechsten Kapitel erläutert.
Im siebten und achten Kapitel wird der Umgang mit Ausnahmen - Exceptions und Assertions - behandelt. Beide sind nützliche Werkzeuge für den Programmierer, da sie Fehlerbehandlungen ermöglichen und so Programme stabilisieren.
Die folgenden Kapitel behandeln vor allem die verschiedenen Möglichkeiten, Daten zu manipulieren. Einsteiger werden vergeblich nach den hübschen Grafikmöglichkeiten von Java suchen, die diese Sprache ja auch so attraktiv machen. Allerdings ist die Beschränkung der Autoren sinnvoll: ein guter Umgang mit dem Datenmaterial macht den Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Programm.
So werden im neunten Kapitel die String-Verarbeitung, im elften Dateizugriffe und im zwölften Streams behandelt. Mit Collections und Generics stellen das dreizehnte und vierzehnte Kapitel dynamische Datensammlungen vor.
Im zehnten Kapitel werden einige gesonderte Funktionen erläutert: unter anderem wie man Zufallszahlen erzeugt, wie man auf Systemeigenschaften zugreifen kann oder wie man Datum und Uhrzeit ermittelt.
Die letzten drei Kapitel zeigen, wie man Java-Programme anderen Benutzern zur Verfügung stellen sollte: wie man Archive packt, wie man dokumentiert (oder dokumentieren sollte) und wie man solche Anwendungen schließlich weitergibt.

Alle Kapitel sind ähnlich aufgebaut. Neben einer knappen Einleitung mit Beispielen gibt es übersichtliche Tabellen und zahlreiche Hinweise zur Programmierung. Die Kapitel, die direkt die Programmierung behandeln, schließen mit Aufgaben ab. Die Aufgabenlösungen werden auf der beiliegenden CD-Rom mitgeliefert, ebenso findet der Leser die besprochenen Programme eines Kapitels auf dieser CD.
Die CD enthält außerdem zahlreiche weitere Zusätze, wie viele Verweise auf Entwicklungsforen und Dokumentationen oder auch eine Jobbörse für IT-Profis.

Man kann dem Buch vorwerfen, dass es für erfahrende Entwickler zur Hälfte unbrauchbar, da allzu bekannt ist, für Anfänger ebenfalls, da allzu weit entfernt. Zudem fehlen ausführlichere Erläuterungen zu so wichtigen Java-Aspekten wie Interfaces oder Swing.
Trotzdem ist es ein gutes Buch: meist sehr verständlich geschrieben, übersichtlich, vom Aufbau her didaktisch gut durchdacht und mit sinnvollen Aufgaben ergänzt. Selbst die weiterführenden Kapitel können dem Anfänger, wenn auch nicht alles, so doch einiges verdeutlichen und zumindest die Einsatzmöglichkeiten im Einzelnen demonstrieren, im Gesamten erahnen lassen.
Wer sich keine dicken Wälzer (mehr) antun möchte - und die sind für Java 6 eigentlich nötig -, findet hier einen guten, wenn auch lückenhaften Einstieg und einen ordentlichen, wenngleich wiederum lückenhaften Überblick über fortgeschrittene Datenmanipulation.

Frederik Weitz



Hardcover, | CD-Anzahl: 1 | Erschienen: 01. Januar 2007 | ISBN: 9783939084198 | Preis: 34,90 Euro | 410 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
PowerPoint 2007 fürs Büro, Schule & StudiumJava 6 Das ÜbungsbuchJava 6Java 6Java 6