Media-Mania.de

 Die Midkemia-Saga, Band 1: Der Lehrling des Magiers

Die Midkemia-Saga


Cover
Gesamt +++--
Aufmachung
Brutalität
Gefühl
Preis - Leistungs - Verhältnis
Spannung


Der Waisenjunge Pug wächst zusammen mit seinem besten Freund Tomas unter der Dienerschaft des Schlosses Crydee heran. Während Tomas darauf hofft, eines Tages Ritter im Dienste des Herzogs zu werden, hat Pug kühnere Träume: Er schwärmt für die Tochter des Herzogs, die wunderschöne Prinzessin Carline. Das tut er freilich nur heimlich, und niemand anderes als Tomas weiß von diesem Geheimnis.
Als Pug wieder einmal bei einer der ihm aufgetragenen Gelegenheitsarbeiten über seine Tagträume hinweg einschläft, wird er am Strand von einem hereinbrechenden Sturm überrascht. Auf der Suche nach einem trockenen Unterschlupf landet er eher zufällig beim Magier Kulgan, der ihm für die Nacht Asyl gewährt und mit seinem Haustier, einem kleinen Feuerdrachen, bekannt macht.
Kulgan erkennt schnell, dass in dem Jungen mehr steckt, als es den Anschein hat. Schlussendlich ist es jedoch eher Mitleid, das ihn einige Zeit später dazu veranlasst, Pug als Lehrling anzunehmen.
Pugs Anfänge als Zaubererlehrling können zunächst jedoch nur als deprimierend bezeichnet werden. Obwohl er sich redlich bemüht, will ihm nichts recht gelingen. Selbst Tomas, der inzwischen Lehrling beim Waffenmeister der Burg geworden ist, kann ihn da nicht trösten.
Eines Tages jedoch gehen für Pug gleich zwei Wünsche in Erfüllung: Er darf Prinzessin Carline auf einem Ausritt begleiten - und als sie beide bei eben diesem Ausritt von Trollen überfallen werden, brechen sich Pugs magische Kräfte auf eine Art und Weise Bahn, die bisher niemand für möglich gehalten hat?

Mit dem vorliegenden Softcover präsentiert der Panini Verlag eine weitere Comic-Adaption eines beliebten Fantasy-Klassikers. Basierend auf dem ersten Roman von Raymond Feists Midkemia-Saga hat US-Comicriese Marvel im vergangenen Jahr den "Lehrling des Magiers? herausgebracht. Damit erweist sich Panini mit der deutschen Übersetzung erfreulich schnell, auch der zweite Band der Mini-Serie ist bereits für Juni 2008 angekündigt. Das ist auch gut so, denn die Handlung reißt nach 144 Comic-Seiten mitten in der Geschichte ab und lässt den Leser in der Luft hängen. Freunde der Midkemia-Saga wissen, dass das Abenteuer an dieser Stelle erst richtig beginnt: Wesen aus einer fremden Dimension sind aus Rissen in der Welt nach Midkemia eingedrungen und drohen, das Land in einen Krieg zu verwickeln, in dem Pug und Tomas bedeutende Rollen zugedacht sind.

Wie schon bei zahlreichen anderen Fantasy-Comics von Panini lässt die Aufmachung der Graphic Novel nichts zu wünschen übrig: Bereits beim schön aufgemachten Klapp-Cover merkt man, dass der Verlag sich Mühe gegeben hat. Die Papierqualität ist gut, die Übersetzung liest sich flüssig. Erfreulich ist, dass Michael Oeming und Bryan Glass, die für das Script beziehungsweise die Umsetzung der Romanhandlung in Comicform verantwortlich sind, mit Bedacht und Gefühl vorgegangen sind. Es gelingt ihnen, die Geschichte auf eine Art und Weise zu erzählen, die für sich stehen kann und nicht ständig das Gefühl hervorruft, man würde sich an einer Kurz-Zusammenfassung des Buches entlanghangeln.
Ein weiterer Bonus sind die Cover-Galerie der US-Originalhefte, eine Karte des Kontinents Midkemia in der Innenseite des Covers und ein einseitiges Vorwort von Raymond E. Feist.
Etwas enttäuschend ist hingegen, dass nach der Hälfte der Graphic Novel das Zeichenteam wechselt und der eher kantig-grobe Stil von Ryan Stegman gegenüber dem sehr filigranen von Brett Booth merklich abfällt. Hier wäre etwas mehr Durchgängigkeit, auch in der Farbgebung, wünschenswert gewesen. Dies mag jedoch Geschmackssache sein.

Alles in allem bietet "Der Lehrling des Magiers - Band 1? wunderbare Unterhaltung für jene Fantasy-Freunde, die Gefallen an Coming of Age-Geschichten finden. Die Erzählung, mit der Raymond Feist bereits seit Jahren zahllose Leser begeistert, überzeugt auch in der vorliegenden Transformation in die Welt der sprechenden Bilder.

Christian Handel



Softcover | Erschienen: 1. November 2007 | ISBN: 9783866075030 | Preis: 16,95 Euro | 144 Seiten | Sprache: Deutsch

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Titel

Cover

Cover

Cover

Cover

Cover
Seufzer der SterneDie Tränen der IsisBriskenDer brennende Mann / Der HolzjungeDer Herr der Messer